Sie sind hier:Home>Sport>Live-Ticker>

Abpfiff 2. Halbzeit: Neapel - AS Rom 2:1

Neapel

AS Rom

2:1
(0:0)
55. José Callejón
1:0
1:1
Henrikh Mkhitaryan 60.
82. Lorenzo Insigne
2:1
Anst.: 05.07.2020, 21:45
Schiedsrichter: G. Rocchi
Zuschauer: -
Stadion: San Paolo
Letzte Aktualisierung • 4:06:35 AM
Nach SpielendeDas war es für heute mit der Serie A, bis dahin und buona notte!
Nach SpielendeBereits am Mittwoch geht es für beide Mannschaften mit dem nächsten Spieltag weiter. Neapel ist in Genua zu Gast, während die AS Rom den FC Parma im Olimpico empfängt. 
Nach SpielendeDie Roma bleibt mit der Niederlage im Rucksack auf dem 5. Tabellenplatz stehen. Neapel springt mit jetzt 48 Punkten auf Rang 6 und ist punktgleich mit den Hauptstädtern.
Nach SpielendeDer erste Heimsieg der Neapolitaner gegen die Roma seit 2014 ist perfekt und ebenso verdient. In der zweiten Halbzeit schraubten die Hausherren die spielerische Dominanz auf ein neues Level, während die Giallorossi nahezu über das gesamte Spiel keine Torgefahr entwickeln konnten. Ein Traumtor von Insigne macht am Sonntagabend schließlich den Unterschied aus, Lopez verhinderte noch eine Vorentscheidung durch Mertens.
Abpfiff
90. Minute (+6)Und dann ist Schluss! Neapel schlägt Rom mit 2:1.
90. Minute (+5)Dzeko! Spinazzola kann nochmal von der linken Seite flanken und der bosnische Büffel tankt sich im Strafraum hoch, doch den Kopfball fängt Meret sogar!
90. Minute (+3)Das Spiel ist unterbrochen, Di Lorenzo hält sich das Knie und wird vom medizinischen Stab behandelt.
90. MinuteVier Minuten spendet Rocchi der Roma noch!
89. MinuteInsigne steht auf der linken Seite zur Ecke bereit, doch natürlich wird der Standard kurz ausgeführt. Die spielerische Lösung endet aber in einem Ballverlust.
Auswechslung
86. MinuteGattuso bringt Elmas für Fabian ins Spiel. Der offensive Wechsel passt nicht zur klassischen Ergebnissicherung.
84. MinuteMertens vergibt die Entscheidung! Nach einem langen Ball von Fabian ist der Belgier auf und davon, links im Sechzehner drückt er ab, doch Lopez taucht ab und holt den Schuss unten rechts raus!
Tor!
82. MinuteToooor! SSC NEAPEL - AS Rom 2:1. Insigne! Was für eine Hütte! Insigne dreht links im Strafraum zwei Verteidiger ein und schließt aus dem Dribbling ab, der Schlenzer aus 14 Metern schlägt wunderbar im rechten Knick ein! Unfassbares Tor!
Gelbe Karte
80. MinuteFür ein Foulspiel im Mittelfeld sieht der gerade eingewechselte Cristante die Gelbe Karte.
78. MinuteLopez hält das Remis fest! Wieder kommen die Hausherren über die starke linke Seite, Insigne bedient Mertens am Sechzehner. Der steckt für den startenden Rui in den Sechzehner durch und der Portugiese drückt sofort ab! Lopez ist im kurzen Eck und pariert!
Auswechslung
76. MinuteFonseca ersetzt Pellegrini durch Cristante.
Gelbe Karte
75. MinuteVeretout holt sich die nächste Verwarnung ab.
73. MinuteDie Roma kann mal wieder eine lange Ballstafette aufziehen, doch vor dem Sechzehner ist Endstation. Neapel steht mit zehn Mann am eigenen Sechzehner.
Auswechslung
70. MinuteAußerdem muss Demme die Sechs freimachen, Lobotka darf mitmachen.
Auswechslung
70. MinutePositionsgetreuer Wechsel bei der SSC, Lozano kommt für Callejon in die Partie.
69. MinuteFür Neapel ist das Remis hier nicht genug, die Hausherren ziehen das Pressing wieder an. Der Roma bleibt nur der lange Ball.
Auswechslung
66. MinuteUnd auch Fonseca zieht seinen ersten Joker, Kluivert muss seine Position für Zaniolo räumen.
Gelbe Karte
65. MinuteMancini hält gegen Insigne den Fuß drauf. Folgerichtig gibt es die Verwarnung.
Auswechslung
63. MinuteAußerdem ersetzt Maksimovic Manolas in der Innenverteidigung.
Auswechslung
63. MinuteGattuso reagiert sofort auf den Rückschlag und bringt Mertens für Milik.
Tor!
60. MinuteToooor! SSC Neapel - AS ROM 1:1. Mkhitaryan besorgt den Ausgleich! Dzeko verarbeitet einen Pass im Mittelfeld und schickt Mkhitaryan durchs Zentrum, der keine Gegenwehr bekommt und aus 20 Metern abdrückt. Flach links unten schlägt der Schuss ein, Meret fliegt vergebens!
58. MinuteWieder kommt die Mannschaft von Gattuso über die linke Seite, doch dieses Mal kann Rui keine Flanke anbringen. Es geht wieder hinten rum.
Tor!
55. MinuteToooor! SSC NEAPEL - AS Rom 1:0. Callejon macht's! Die Roma kann das Tempo der Hausherren nicht mitgehen, auf der linken Seite hat Rui viel zu viel Platz und kann den Ball butterweich an den Fünfer bringen. Callejon läuft ein und muss nur den Fuß reinhalten, Lopez ist ohne Chance!
54. MinuteErstmals kann sich Napoli in der Hälfte der Roma festsetzen, Gattuso wird offenbar die richtigen, taktischen Anpassungen gefunden haben.
51. MinuteDas Spiel sieht weiterhin aus wie im ersten Durchgang, die Roma bekommt keinen Punch in ihre Offensive. Neapel lässt den Ball jetzt aber schneller laufen.
Gelbe Karte
48. MinuteUnd direkt nach der zweiten Ecke muss Koulibaly das taktische Foul gegen Zappacosta ziehen. Wieder verteilt Rocchi die Gelbe Karte.
48. MinuteUnmittelbar nach Wiederbeginn erarbeitet sich die SSC zwei Eckbälle, gefährlich wird es aber nicht.
Anpfiff zweite Halbzeit
46. MinuteDer zweite Durchgang läuft!
Dieses torlose Remis zur Pause ist leistungsgerecht, auch wenn die Hausherren hier leichte spielerische Vorteile hatten. Von Beginn an war die Partie von Physis im Mittelfeld geprägt, ebenso standen die Abwehrreihen beider Teams durchaus solide. Die Roma musste sehr lange auf die erste, nennenswerte Torchance warten, während Milik und Callejon zwei aussichtsreiche Möglichkeiten für Napoli nicht in Tore ummünzen konnten. 
Abpfiff erste Halbzeit
45. Minute (+1)Das war's mit dem ersten Durchgang, torlos gehen wir in die Kabinen.
44. MinuteDie Roma lässt den Ball durch die eigenen Reihen laufen, Napoli hat das Pressing eingestellt. Beide Teams wollen wohl in die Pause.
41. MinuteDie Roma erhört meine Worte! Spinazzola lässt Di Lorenzo im Eins gegen Eins stehen und bringt den Ball scharf an den Fünfer, Zappacosta legt am zweiten Pfosten nochmal für Pellegrini auf, der in Rücklage gerät und den Schuss am linken Knick vorbeijagt!
39. MinuteFünf Minuten vor der Pause fehlt es den Giallorossi weiterhin am nötigen Tempo in ihren Offensivaktionen. Ein langer Seitenwechsel von Pellegrini landet auch nur im Seitenaus.
35. MinuteDie Zweikampfquote ist nahezu ausgeglichen, der Ballbesitz spricht nur marginal für Napoli, ebenso pendeln sich die Passquoten auf einem Niveau ein. Doch den Unterschied, oder auch nicht den Unterschied machen die bisher ungenutzen Torchancen der SSC Neapel.
32. MinuteMilik! Und die Latte wackelt! Insigne überlässt auf dem linken Flügel für den aufgerückten Rui. Der Portugiese serviert die Flanke mit viel Schnitt an den ersten Pfosten, wo Milik einläuft, den Kopfball aber aus fünf Metern an die Latte hämmert! Callejons Nachschussversuch landet über dem Kasten, Riesenglück für die Roma!
Auswechslung
30. MinuteIst das bitter für die Roma, Abwehrchef Smalling muss mit einer Oberschenkelverletzung vorzeitig vom Platz. Routinier Fazio ersetzt ihn in der Viererkette.
27. MinuteCallejon, ist das schwach! Smalling leistet sich einen Horrorpass im Spielaufbau gegen das Pressing der Hausherren. Fabian schickt Callejon rechts in den Sechzehner und der kann sich die Ecke aussuchen, vergisst aber beim Laufen den Ball und kommt so nicht mal mehr zum Abschluss!
24. MinuteSlapstick im Sechzehner der Hausherren, schließlich kontrolliert Dzeko den Ball mit dem Rücken zum Tor stark, sinkt dann aber nach einem Zupfer von Manolas viel zu schnell zu Boden. So nicht.
22. MinuteMissverständnisse, Fehlpässe, Fouls. Das kann weder Gattuso noch seinem Pendant Fonseca wirklich gefallen. Fußballerische Geistesblitze bekommen wir nur sehr selten serviert.
19. MinuteDzeko meldet sich im Spiel an, erst tunnelt er Zielinski im Mittelfeld, dann bedient ihn Kluivert mit dem Doppelpass an der Strafraumkante. Koulibaly ist aber präsent und gibt Dzeko keine Abschlussmöglichkeit.
16. MinuteDer anschließende Freistoß wird immer länger, zu lang für 18 Mann vor dem Kasten Napolis. Da kann man gut und gerne auch mehr draus machen.
15. MinuteUnd Koulibaly hat Glück, dass er nicht ebenfalls die Gelbe Karte bucht! Zappacosta hat die Flanke auf dem rechten Flügel schon geschlagen, da rutscht der bullige Innenverteidiger mit der offenen Sohle in den Italiener rein.
12. MinuteDie SSC Neapel mit dem ersten Ausrufezeichen! Langsam, aber kontrolliert kombinieren sich die Hausherren durchs Mittelfeld, während die Roma nur Begleitschutz liefert. Rechts im Strafraum lässt Fabian Smalling mit einer Körpertäuschung stehen und drückt ab, doch Lopez ist im kurzen Eck und pariert stark.
Gelbe Karte
9. MinuteKeine zehn Minuten brauchen beide Teams, um uns einen Vorgeschmack zu geben, wie der weitere Abend verlaufen könnte. Pellegrini mit dem Revanchefoul an Demme, auch dafür gibt es Gelb.
Gelbe Karte
7. MinuteUnd damit schönen guten Abend, Diego Demme! Der Winterneuzugang der Gastgeber räumt Veretout im Mittelfeld böse ab und sieht sofort den gelben Karton.
4. MinuteCallejon bringt nach einem Foul im rechten Mittelfeld den Freistoß ins Zentrum, gefährlich wird es aber nicht. Manolas lässt den Ball ins Toraus laufen, in dem Glauben, dass es eine Ecke geben wird. Falsch gedacht, gibt es nicht.
2. MinuteDen Schiedsrichter will ich euch nicht vorenthalten. Mit Gianluca Rocchi sehen wir einen der besten Schiedsrichter Italiens an der Pfeife.
Anpfiff
1. MinuteDer Ball rollt im San Paolo!
Vor SpielbeginnDie Statistik zum Spiel: Seit einem 2:0-Erfolg unter Rafa Benitez im Jahre 2014 hat die SSC Neapel kein Heimspiel mehr gegen die Roma gewonnen. Darüber hinaus haben die Hausherren in dieser Saison nach einem Rückstand jedes einzelne Heimspiel auch verloren.
Vor SpielbeginnDie ewige Bilanz zwischen beiden Klubs in der Serie A: Von 145 Aufeinandertreffen in Italiens höchster Spielklasse endeten 50 remis, während die Giallorossi mit 52 Siegen die Nase vorn haben. Neapel konnte entsprechend bisher 43 Siege gegen die Roma einfahren.
Vor SpielbeginnDas Hinspiel zwischen beiden Mannschaften konnte die Roma vor heimischer Kulisse am 11. Spieltag mit 2:1 für sich entscheiden. Trotz eines verschossenen Elfmeters von Kolarov lagen die Römer schnell mit 2:0 in Führung, der Anschluss von Milik kam für Neapel zu spät.
Vor SpielbeginnUnabhängig vom Resultat heute Abend wird Napoli in der Tabelle keinen großen Sprung machen, einzig AC Mailand könnte mit einem Punktgewinn vom 6. Tabellenplatz verdrängt werden. Davor liegt die AS Rom mit 48 Punkten auf Rang 5 und drei Punkten Vorsprung auf Neapel. Die Roma hat ihrerseits aber schon 15 Punkte Rückstand auf Rang 4, entsprechend werden wir in der kommenden Spielzeit wohl weder Rom noch Napoli in der Königsklasse sehen.
Vor SpielbeginnDie SSC Neapel und die Roma treten zum letzten Spiel eines ereignisreichen Tages im italienischen Fußball an. Inter Mailand verlor bereits am frühen Abend trotz temporärer Überzahl mit 1:2 gegen Bologna, während beispielsweise Atalanta Bergamo mit einem 1:0-Erfolg gegen Cagliari einen wichtigen Sieg im Kampf um die Champions League feierte. Legen wir los mit den Aufstellungen beider Teams!
Vor SpielbeginnAuch für die Gäste gab es vor drei Tagen eine 0:2-Pleite gegen Udinese. Für Paulo Fonseca offenbar Grund genug, bis auf Smalling in der Innenverteidigung gleich zehn neue Spieler in die Startelf zu beordern. Entsprechend namhaft ist die Bank der Roma besetzt, auch Youngster Zaniolo sitzt zunächst draußen. Perotti feht derweil mit einer Roten Karte.
Vor SpielbeginnUnd das ist die erste Elf der AS Rom: Lopez - Zappacosta, Smalling, Ibanez, Spinazzola - Veretout, Mancini - Mkhitaryan, Pellegrini, Kluivert - Dzeko.
Vor SpielbeginnGennaro Gattuso bleibt seinem 4-3-3 auch heute gegen die Roma treu, personell nimmt er aber im Vergleich zur 0:2-Niederlage gegen Atalanta vor drei Tagen vier Wechsel vor. Unter anderem fehlt Ospina verletzungsbedingt zwischen den Pfosten, der junge Meret startet im Tor. Außerdem ersetzt Manolas Maksimovic in der Innenverteidigung und spielt entsprechend gegen seine Alte Liebe aus der Hauptstadt. Offensiv müssen Mertens und Politano für Milik und Callejon weichen.
Vor SpielbeginnDas ist die Startformation der Hausherren: Meret - Di Lorenzo, Manolas, Koulibaly, Rui - Fabian, Demme, Zielinski - Callejon, Milik, Insigne.
Vor SpielbeginnHerzlich willkommen in der Serie A zur Begegnung des 30. Spieltages zwischen SSC Neapel und AS Rom.


shopping-portal