HomeSportOlympia 2022

Olympia 2018: Das sind die deutschen Medaillengewinner


Olympia 2018: Das sind die deutschen Medaillengewinner

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Olympische Spiele 2018 in Pyeongchang: Laura Dahlmeier, Biathlon, Gold im Sprint
1 von 24
Quelle: dpa-bilder

BIathletin Laura Dahlmeier gewinnt die erste Goldmedaille für Deutschland. Über den 7,5-Kilometer-Sprintwettbewerb sagt sie: "Ich bin so glücklich über das Rennen, es war das perfekte Rennen. Ich habe so lange auf diesen Tag hingefiebert und -gearbeitet, mein Kindheitstraum ist in Erfüllung gegangen. Das Gefühl ist unbeschreiblich."

Olympische Spiele 2018 in Pyeongchang: Andreas Wellinger, Gold im Skispringen
2 von 24
Quelle: Kirsty Wigglesworth/ap-bilder

Schon mit seinem Sieg in der Qualifikation hatte Andreas Wellinger seine Ambitionen klar gemacht. Mit Schanzenrekord im zweiten Durchgang sichert sich der 22-Jährige die Goldmedaille im Skispringen von der Normalschanze. "Wahnsinn, Wahnsinn" stammelte Wellinger direkt nach der Enscheidung.

Arnd Peiffer gewinnt den olympischen Biathlon-Sprint der Männer in Pyeongchang.
3 von 24
Quelle: ap-bilder

Nach dem grandiosen Auftakt von Laura Dahlmeier lassen sich die Biathlon-Herren nicht lumpen. Arnd Peiffer hat die besten Nerven und bleibt beim Schießen fehlerfrei. Sein verdienter Lohn: die olympische Goldmedaille.

Pyeongchang 2018: Laura Dahlmeier gewinnt Gold in der Biathlon-Verfolgung
4 von 24
Quelle: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa-bilder

Start-Ziel-Sieg für Laura Dahlmeier: Ihre zweite Goldmedaille der Spiele, die in der Biathlon-Verfolgung, ist zu keinem Moment des Rennens gefährdet. Sie hat genug Zeit, um gemütlich mit der deutschen Fahne über die Ziellinie zu fahren.Als erste Skijägerin überhaupt gewinnt sie das Olympia-Double aus Sprint und Verfolgung bei denselben Winterspielen.

Benedikt Doll sichert sich die Bronzemedaille in der olympischen Biathlon-Verfolgung
5 von 24
Quelle: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa-bilder

Sprintweltmeister Benedikt Doll hat bei der Biathlon-Verfolgung die besten Nerven im deutschen Team. Mit nur einem Fehler sichert er sich die Bronzemedaille. Vierte Biathlonmedaille im vierten Rennen, besser geht nicht.

Auch Katharina Althaus durfte jubeln: Die 23-Jährige gewann Silber im Skispringen. 252,6 Punkte – nur Weltcup-Spitzenreiterin Maren Sundby (Norwegen) war noch besser.
6 von 24
Quelle: dpa-bilder

Auch Katharina Althaus durfte jubeln: Die 23-Jährige gewann Silber im Skispringen. 252,6 Punkte – nur Weltcup-Spitzenreiterin Maren Sundby (Norwegen) war noch besser.

Olympia 2018 Rodeln: Natalie Geisenberger und Dajana Eitberger
7 von 24
Quelle: Edgar Su/Reuters-bilder

Doppel-Olympiasieg im Rodeln! Natalie Geisenberger (re.) führt nach allen vier Läufen und gewinnt verdient die Goldmedaille. Olympia-Debütantin Dajana Eitberger sichert sich mit Laufbestzeit im entscheidenden Durchgang Silber.

Eric Frenzel hat in der Nordischen Kombination im Wettbewerb von der Normalschanze sein zweites Olympia-Gold geholt. Nach dem fünften Platz im Springen zeigte er in der Loipe seine ganze Klasse.
8 von 24
Quelle: Carlos Barria/Reuters-bilder

Eric Frenzel hat in der Nordischen Kombination im Wettbewerb von der Normalschanze sein zweites Olympia-Gold geholt. Nach dem fünften Platz im Springen zeigte er in der Loipe seine ganze Klasse.

Olympia 2018: Gold für Rodeln-Doppelsitzer Topbias Wendl und Tobias Arlt.
9 von 24
Quelle: dpa-bilder

Das Rodel-Duo Tobias Wendl und Tobias Arlt gewinnt im Doppelsitzer Gold. Doch das war aus deutscher Sicht noch nicht alles: Toni Eggert und Sascha Benecken sicherten sich zudem Bronze (im Bild von links nach rechts).

Rodler Johannes Ludwig gewinnt Olympia-Bronze im Einsitzer
10 von 24
Quelle: Daniel Karmann/dpa-bilder

Alle Augen im Alpensia Sliding-Zentrum waren auf den Top-Favorit Felix Loch gerichtet, doch die Medaille gewinnt ein anderer. Rodler Johannes Ludwig bejubelt seine Bronzemedaille Einsitzer: "Ich weiß gar nicht, wie das funktioniert hat. Ich bin sprachlos, dass es gereicht hat.".

Pyeongchang Eiskunstlauf: Gold für Savchenko/Massot
11 von 24
Quelle: David J. Phillip/ap-bilder

Mit der Kür ihres Lebens holen sich Aljona Sawtchenko und Bruno Massot die Goldmedaille im Paarlauf. Nach Massots Patzer im Kurzprogramm lagen die beiden etwas abgeschlagen auf Rang vier. Die 34-Jährige erfüllt sich mit dem Olympiasieg ihren Lebenstraum bei ihren fünften Spielen.

Pyeongchang 2018: Laura Dahlmeier gewinnt Bronze im Biathlon-Einzel
12 von 24
Quelle: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa-bilder

Zwei Goldmedaillen aus Sprint und Verfolgung hat sie schon in der Tasche. Laura Dahlmeier ist jetzt schon die herausragende Skijägerin dieser Spiele. Mit einem Schießfehler gewinnt die 24-Jährige Bronze im Biathlon-Einzel.

Olympia 2018: Deutsches Rodelteam ist unschlagbar
13 von 24
Quelle: Arnd Wiegmann/Reuters-bilder

Natalie Geisenberger, Johannes Ludwig, Tobias Wendl und Tobias Arlt (von rechts nach links) bejubeln im Ziel die Goldmedaille im Teamwettbewerb.Die favorisierten Rodler behalten die Nerven und fahren den Sieg sicher ins Ziel.

Olympia 2018: Jacqueline Lölling gewinnt Silber im Skeleton.
14 von 24
Quelle: GEPA Pictures/imago-images-bilder

Jacqueline Lölling sichert sich die Silbermedaille im Skeleton. Nach dem ersten Tag hatte die Deutsche sogar in Führung gelegen, doch dann wird sie von der Britin Lizzy Yarnold trotz starker Leistung im 3. und 4. Lauf noch überholt. Die Freude ist trotzdem riesig.

Andreas Wellinger holt Silber im Skispringen von der Großschanze.
15 von 24
Quelle: GEPA Pictures/imago-images-bilder

Nach Gold von der Normalschanze flog Andreas Wellinger im Skispringen von der Großschanze zu Silber. Nur der Pole Kamil Stoch sprang minimal besser als das deutsche Ausnahmetalent.

Olympiasieger 2018 im Zweiterbob: Francesco Friedrich (li.) und Thorsten Margis
16 von 24
Quelle: Michael Kappeler/dpa-bilder

Bobpilot Francesco Friedrich (li.) und sein Anschieber Thorsten Margis jubeln im Ziel. Sie gewinnen die Goldmedaille, zeitgleich mit den Kanadiern, die sich nun ebenfalls Olympiasieger im Zweierbob nennen dürfen.

Olympia 2018 - Teamsilber im Skispringen
17 von 24
Quelle: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa-bilder

Silber im Skispringen! Das deutsche Team jubelt im Alpensia Skisprung Zentrum (von links nach rechts): Karl Geiger, Stephan Leyhe, Richard Freitag und Andreas Wellinger. Hauchdünn verweisen die DSV-Adler Polen auf Rang drei. Wellingers Olympia-Bilanz kann sich mit 1x Gold und 2x Silber sehen lassen.

Gold, Silber und Bronze für Deutschland: Johannes Rydzek (M.), Fabian Rießle (l.) und Eric Frenzel haben in der Nordischen Kombination die ersten drei Plätze belegt.
18 von 24
Quelle: Kai Pfaffenbach/Reuters-bilder

Gold, Silber und Bronze für Deutschland: Johannes Rydzek (Mitte), Fabian Rießle (li.) und Eric Frenzel kommen in der Nordischen Kombination auf den ersten drei Plätzen ins Ziel.

Überraschungs-Olympiasiegerinnen im Zweierbob: Pilotin Mariama Jamanka (l.) und Anschieberin Lisa Buckwitz jubeln über ihre Goldmedaille.
19 von 24
Quelle: Tobias Hase/dpa-bilder

Überraschungs-Olympiasiegerinnen im Zweierbob: Pilotin Mariama Jamanka (l.) und Anschieberin Lisa Buckwitz jubeln über ihre Goldmedaille.

Noch ein Triumph der Kombinierer: In der Staffel gewannen Eric Frenzel, Johannes Rydzek, Fabian Rießle und Vinzenz Geiger (v. li.) die Goldmedaille.
20 von 24
Quelle: dpa-bilder

Noch ein Triumph der Kombinierer: In der Staffel gewinnen Eric Frenzel, Johannes Rydzek, Fabian Rießle und Vinzenz Geiger (v. li.) die Goldmedaille.

Jubel um Bronze: Lesser, Doll, Peiffer und Schempp (v. li.).
21 von 24
Quelle: dpa-bilder

Als einziger deutscher Staffel gelingt den Herren ein Medaillencpoup. Dementsperchend jubeln die Biathlon-´Herren über Bronze - mit Erik Lesser, Benedikt Doll, Arnd Peiffer und Simon Schempp (v. li.).

Pyeongchang 2018 - Snowboard
22 von 24
Quelle: Angelika Warmuth/dpa-bilder

Die deutschen Snowboarder holen in Pyeongchang doch noch eine Medaille. Eine? Nein, gleich zwei! Im Riesenslalom geht Silber an Selina Jörg (li.) und Bronze an Ramona Hofmeister.

Olympia 2018: Gold und Silber für Deutschland im Viererbob
23 von 24
Quelle: Tobias Hase/dpa-bilder

Doppelsieg für Team Francesco Friedrich: Nach der Goldmedaille im Zweierbob gelingt auch der Sieg im Viererbob. Doppelsieg auch für Team Deutschland: Die Silbermedaille geht an den Bob von Nico Walther.

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team gewinnt Silber
24 von 24
Quelle: Tobias Ruf/T-Online-bilder

Nicht Gold verloren, sondern Silber gewonnen. Das deutsche Eishockey-Team hat mit sensationellen Leistungen die Favoriten Schweden und Kanada geschlagen und 56 Sekunden vor Ende der regulären Spielzeit noch gegen Russland im Finale geführt. In der Overtime triftt Russland zuerst.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website