Sie sind hier: Home > Themen >

Reeperbahn

Thema

Reeperbahn

Reeperbahn in Hamburg: Stripbar setzt wegen Corona auf Plexiglas

Reeperbahn in Hamburg: Stripbar setzt wegen Corona auf Plexiglas

Seit 40 Jahren strippen Frauen in "Susis Show Bar" auf der Hamburger Reeperbahn. Seit Kurzem tanzen sie wegen Corona in einer Plexiglas-Röhre. Und auch sonst gelten neue Regeln. Erotik in Zeiten von Corona ist gar nicht so einfach. Möglich ist es dennoch. In "Susis ... mehr
Kalle Schwensen: Hamburger Kiezgröße über Groko, MeToo und Scheinheiligkeit

Kalle Schwensen: Hamburger Kiezgröße über Groko, MeToo und Scheinheiligkeit

Karl-Heinz "Kalle" Schwensen, gerade im Drama "So was von da" im Kino zu sehen, ist eine Institution auf der Hamburger Reeperbahn. Am kommenden Donnerstag wird er 65 Jahre alt. Ein Gespräch über MeToo, Flüchtlinge und die AfD, dekorative Narben, Keith Richards ... mehr

Verrückte Unterkünfte

Normal war gestern: Das Online-Portal Wimdu.de geht neue Wege und bietet seinen Kunden zahlreiche Feriendomizile, die klassische Urlaubsformen auf den Kopf stellen. Neu sind zum Beispiel ein ehemaliges Bordell, eine Gummikugel oder ein Leuchtturm. Hier sind nur sechs ... mehr
Luftballons sorgen für Stromausfall: S-Bahnen stehen still

Luftballons sorgen für Stromausfall: S-Bahnen stehen still

Weil sich mehrere Luftballons in einer Hochspannungsleitung in Wilstorf verfangen hatten, mussten sich Fahrgäste der S-Bahn am Montagmorgen in Geduld üben. Die Ballons hatten unter anderem in Wilstorf, Rönneburg, Neuland, Sinstorf für wenige Minuten für einen ... mehr
Alkoholverkaufsverbot in Ausgehvierteln zeigt Wirkung

Alkoholverkaufsverbot in Ausgehvierteln zeigt Wirkung

Frustrierte Kioskbetreiber, leere Supermarktkassen, weniger Leute auf den Straßen. Die Feierlaune in Hamburgs Ausgehvierteln war am Wochenende infolge des eingeschränkten Verbots des Außer-Haus-Verkaufs von Alkohol sichtbar gedämpft. "Bis jetzt würde ich sagen ... mehr

Hamburger Polizei sprengt Fetisch- und Swinger-Partys

Die Hamburger Polizei hat eine Fetisch-Party auf der Reeperbahn und eine Swinger-Party in Bergedorf gesprengt. In beiden Fällen war massiv gegen die Corona-Eindämmungsverordnung verstoßen worden, wie ein Sprecher sagte. So hätten im Keller einer Sexboutique ... mehr

Hamburg/St. Pauli: Maskierte Prostituierte protestieren gegen Corona-Lockdown

Sexarbeiterinnen und Bordellbetreiber haben in Hamburg erneut für eine Öffnung der Bordelle trotz Corona demonstriert. Eine mögliche Wiederzulassung der Prostitution im September dauert ihnen zu lange. Unter dem Motto "Herr Tschentscher, wir müssen reden" haben ... mehr

Hamburg: Streetfoodszene in Sorge vor drohender Pleitewelle

Die Corona-Krise hat die Gastronomen von Hamburger Streetfood-Trucks schwer getroffen. Nun warnen sie sogar vor einer drohenden Pleitewelle in der Szene.  Die Betreiber von Streetfood-Trucks in  Hamburg sind in Sorge. "Die Lage ist angespannt", sagte Jochen Manske ... mehr

Sexarbeiterinnen und Bordellbetreiber demonstrieren

Sexarbeiterinnen und Bordellbetreiber wollen am heutigen Dienstagabend auf St. Pauli erneut für eine Wiederzulassung der Prostitution unter strikten Hygieneregeln demonstrieren. Die Gruppe "Sexy Aufstand Reeperbahn" hatte in den vergangenen Wochen bereits mit einer ... mehr

Einsatz der Bundespolizei führt zu 30 Ermittlungsverfahren

Ein Schwerpunkteinsatz der Bundespolizei in Zügen und auf Bahnhöfen in Hamburg hat am Wochenende zu rund 30 Ermittlungsverfahren geführt. Unter anderem gehe es um Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Bedrohung, Beleidigung, Körperverletzung, Verstoß gegen ... mehr
 


shopping-portal