• Home
  • Themen
  • Tom Cruise


Tom Cruise

Tom Cruise

Deepfakes sind längst im Alltag angekommen

Deepfakes sind eine Gefahr, wie die Videoschalte zwischen Franziska Giffey und dem falschen Vitali Klitschko zeigt. Aber gleichzeitig ist die Technologie auch extrem unterhaltsam.

Vergleich zwischen zwei Videos von Mark Zuckerberg: Prominente sind häufig Opfer von Deepfakes.

Schon lange ist er nicht mehr aus der Filmbranche wegzudenken. Doch das scheint sich bald zu ändern. Brad Pitt macht sich Gedanken über seine Zukunft.

Brad Pitt: 1987 drehte der Schauspieler seinen ersten Film.

Tom Cruise zählt zu den ganz Großen in Hollywood. Und auch nach so vielen Jahren im Showbusiness kann er sich selbst toppen. "Top Gun: Maverick" stellt einen persönlichen Kassenrekord für den Schauspieler auf.

Tom Cruise: Sein neuer Film "Top Gun: Maverick" stellt einen Kassenrekord auf.

Über 160 Millionen Dollar in vier Tagen: Mit diesen Zahlen schlägt der Film den bisherigen Rekordhalter "Pirates of the Caribbean – Am Ende...

Tom Cruise bei der Premiere von "Top Gun: Maverick" in London.

Auch für einen großen Star wie Vanessa Mai gibt es noch erste Male: Die Sängerin war bei den Filmfestspielen in Cannes dabei und begeisterte auf dem roten Teppich mit ihrem glamourösen Auftritt.

Vanessa Mai: Die Sängerin freute sich über ihre Teilnahme bei den Filmfestspielen in Cannes.

Prominentes Geleit für Herzogin Kate in London: Bei der Filmpremiere von "Top Gun 2" nahm Tom Cruise sie an die Hand – und führte sie zur Freude der anwesenden Fotografen über den roten Teppich.

"Top Gun 2"-Premiere in London: Prinz William, Herzogin Kate und Filmstar Tom Cruise plaudern vor dem Kinobesuch.

Wie feiert man die Premiere eines Films über Kampfpiloten? Richtig, man lässt Kampfjets über die Köpfe der Promis rauschen. Nicht nur Tom Cruise und die Stars von "Top Gun: Maverick" waren begeistert.

Tom Cruise: Der Hollywoodstar feierte in Cannes die Premiere seines neuen Films.
Von Aliki Rettig, Cannes

Wirklich glauben kann man das nicht, aber Hollywoodstar Tom Cruise schaut sich regelmäßig neue Filme an und geht dafür ganz normal ins Kino – unerkannt. Das gestand er jedenfalls beim Filmfest in Cannes.

Tom Cruise: Der Schauspieler erzählt in Cannes von seiner Karriere.
Von Aliki Rettig, Cannes

Tom Cruise hat zur Premiere des neuen "Top Gun"-Streifens eine filmreife VorfĂĽhrung hingelegt. Der Schauspieler flog im Helikopter zum roten Teppich. Doch auch Lady Gaga sorgte mit ihrem Auftritt fĂĽr Aufsehen.

Symbolbild fĂĽr ein Video

Es brauchte mehrere Anläufe, nun ist der deutsche Astronaut Matthias Maurer im Weltall. Andere sind da längst weiter: Kreml-Chef Putin ließ weit oben sogar schon einen Film drehen.

Wladimir Putin und eine Weltraumrakete (Montage: t-online): Im Kosmos hat ganz klar Russland die Nase vorn, meint Wladimir Kaminer.
Von Wladimir Kaminer

Der Hollywoodstar sorgt mit seinem jüngsten Auftritt für jede Menge Wirbel im Netz. Denn viele Fans mussten zweimal hinschauen, um Tom Cruise zu erkennen. Grund dafür sind seine völlig veränderten Gesichtszüge.

Tom Cruise: Der Schauspieler ĂĽberrascht mit seinem Aussehen.

Bisher kennt man die Rennspiele aus der Need for Speed -Reihe vor allem fĂĽr schneller Flitzer und fetziges Tuning.

t-online news

Ist die "Mission: Kinostart" für Tom Cruise dieses Mal wirklich unmöglich? Der siebte Teil der "Mission: Impossible"-Serie hat ein späteres Anlaufdatum bekommen. Schuld daran ist der neue "Top Gun"-Film.

Tom Cruise: Er ist einer der erfolgreichsten Schauspieler Hollywoods.

Bei den Sussexes steht ein besonderes Fest an: Herzogin Meghan wird am Mittwoch 40 Jahre alt. Für ihren Ehrentag soll die Frau von Prinz Harry ganz konkrete Pläne haben – bei denen sie prominente Hilfe bekommt.

Herzogin Meghan: Die ehemalige Schauspielerin feiert ihren 40. Geburtstag.

Er wurde an der Seite von Roger Moore in "James Bond 007 – Leben und sterben lassen" berühmt. Nun ist US-Schauspieler Yaphet Kotto im Alter von 81 Jahren gestorben, wie seine Frau bestätigt. 

Roger Moore und Yaphet Kotto: Sie spielten 1973 zusammen in "James Bond 007 – Leben und sterben lassen".

Ein TikTok-Nutzer lässt sein Gesicht mit Hilfe von Machine-Learning zu dem von Star-Schauspieler Tom Cruise werden. Das Ergebnis ist beängstigend.

Tom Cruise: Tatsächlich zu sehen ist wohl eine digitale Nachbildung des Schauspielers

Normalerweise meidet Connor Cruise die Öffentlichkeit. Für seine Fans auf Instagram hat er nun eine Ausnahme gemacht und einen neuen Schnappschuss gepostet – von sich mit Vollbart und einem toten Fisch.

Nicole Kidman und Tom Cruise: Die beiden waren mehr als zehn Jahre lang verheiratet.

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website