Sie sind hier: Home > Themen >

Waren (Müritz)

Thema

Waren (Müritz)

Aldi jetzt auch auf Düsseldorfer

Aldi jetzt auch auf Düsseldorfer "Kö": Discounter drängt in Innenstadt

Die Tage, als Aldi seine Waren aus Kartons in einfachen Regalen abseits der Innenstädte verkaufte, scheinen gezählt. Der Discounter drängt mit seinen Shops zunehmend in die Stadtzentren und sorgt mit seiner Warenpräsentation dort für ein Upgrade ... mehr
Wirtschaftsbeziehungen zwischen China und Wirtschaft mit Problemen

Wirtschaftsbeziehungen zwischen China und Wirtschaft mit Problemen

Chinas Präsident Xi Jinping ist auf Staatsbesuch in Deutschland. Ein Schwerpunkt seiner Visite liegt auf den deutsch-chinesischen Wirtschaftsbeziehungen. Diese sind für beide Seiten wichtig, gehört China doch inzwischen zu den wichtigsten Handelspartnern Deutschlands ... mehr
Paketzusteller Hermes will in Großstädten Busspur nutzen dürfen

Paketzusteller Hermes will in Großstädten Busspur nutzen dürfen

Dass Paketzusteller wie Hermes, UPS, GLS und Co es immer eilig haben, bleibt anderen Verkehrsteilnehmern kaum verborgen. Um auch in Großstädten noch voranzukommen, bittet Hermes nun darum, die Busspur benutzen zu dürfen. Dies solle dann möglich sein, wenn die Zusteller ... mehr
Deutsche Post reagiert mit Paketkästen in Vorgärten auf Online-Handel

Deutsche Post reagiert mit Paketkästen in Vorgärten auf Online-Handel

Die Deutsche Post will mit Paketkästen auf den Boom beim Online-Handel reagieren. Die Vorgärten von Ein- oder Zweifamilienhäuser sollen bald mit bunten Blechkästen gepflastert werden. Damit Kunden ihr Paket auch dann zugestellt bekommen, wenn sie nicht Zuhause ... mehr
Verbraucher: Gesundheitsgefahr für Verbraucher

Verbraucher: Gesundheitsgefahr für Verbraucher

Eine Puppe voller verbotener Weichmacher, ein Wasserkocher, der in Flammen aufgeht auf und eine Handcreme voller Quecksilber. Dass all diese Produkte keinen weiteren Schaden anrichten, verdanken Europas Verbraucher dem Schnellwarnsystem der EU. Trotzdem finden ... mehr

Erster Güterzug von Großbritannien nach China gestartet

Der erste Güterzug von Großbritannien nach China hat sich auf den gut 12.000 Kilometer langen Weg gemacht. Der mit Vitaminen, Baby-Produkten und alkoholfreien Getränken beladene Zug soll in rund drei Wochen im Osten Chinas ankommen.  Die Reisezeit wäre damit ... mehr

Deutsche geben 1,9 Milliarden beim Teleshopping aus

Persönliche Ansprache und vermeintliche Lösungen für Probleme, von denen man vorher gar nicht wusste, dass man sie hat: Das Erfolgsrezept von Teleshopping ist ebenso einfach wie wirkungsvoll. Manche Fans hierzulande bestellen mehrmals pro Woche. Nirgendwo sonst ... mehr

Kartellamt erlaubt Edeka-Offensive im Drogeriemarkt

Nach der Schlecker-Pleite sind die Anteile des einstigen Marktführers der Drogeriebranche zu dm und Rossmann gewandert. Nun will auch Edeka in dieser Sparte mitmischen. Was sagen die Wettbewerbswächter dazu? Das Bundeskartellamt hat keine Einwände gegen die geplante ... mehr

Fährverbindung zwischen Russland und Nordkorea gestartet

Ungeachtet der Spannungen um das nordkoreanische Raketenprogramm ist die erste Fährverbindung zwischen dem kommunistischen Staat und Russland aufgenommen worden. Die russische Gesellschaft Investstroitrest bietet künftig einmal pro Woche Fahrten auf dem Meeresweg ... mehr

Strafzölle: USA und China nähern sich im Handelsstreit an

Die Regierungen der USA und Chinas haben einen Konsens im Handelsstreit ausgehandelt. Dieser sieht vor, dass die Volksrepublik aus den USA künftig mehr Waren kaufen soll. Ein Handelskrieg scheint vorerst verhindert. Im Handelsstreit zwischen den USA und China haben ... mehr

Schiffsschrauben-Hersteller MMG verkauft

Der Hersteller der weltweit größten Schiffsschrauben - die Mecklenburger Metallguss GmbH (Waren) - bekommt neue Eigentümer und muss sparen. Wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte, übernimmt ein Geschäftsmann aus der Ukraine, der auch an der bisherigen ... mehr

UN-Sanktionen: China stoppt Importe aus Nordkorea

Durch die Umsetzung der UN-Sanktionen würde China dem kommunistischen Regime in Nordkorea einen starken Schlag versetzen. Immerhin bezieht das Land seinen gesamten Handel über den großen Nachbarn ab. China will entsprechend der jüngsten UN-Sanktionen seine Einfuhren ... mehr

Rekord bei Müritz Sail: Saisonstart für maritime Feste

Mit mehr als 100 000 Besuchern hat die 17. Müritz Sail einen Zustrom wie noch nie erlebt. "Wir haben die 100 000 deutlich überschritten und sind sehr zufrieden und glücklich", sagte Sprecher Jörg Bludau am Sonntag. Am Abend sollte das maritime Fest nach vier Tagen ... mehr

Warener Grundschüler sind Energiesparmeister in MV

Die Arche Schule Waren ist in einem bundesweiten Schüler-Wettbewerb Energiesparmeister in Mecklenburg-Vorpommern geworden. Die Jury aus Umwelt- und Klimaschutzexperten lobte, dass Klimaschutz und Nachhaltigkeit nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch vermittelt ... mehr

Bankmitarbeiter bewahrt 92-Jährige vor Geldverlust

Ein aufmerksamer Bankmitarbeiter hat eine 92 Jahre alte Frau an der Mecklenburgischen Seenplatte davor bewahrt, einen Großteil ihrer Ersparnisse zu verlieren. Wie ein Polizeisprecher am Freitag sagte, sollte die Rentnerin aus Waren an der Müritz am Mittwoch einem ... mehr

Müritz Sail eröffnet Saison der maritimen Feste im Land

Die Müritz Sail ist die Nummer 1 in der Reihe der maritimen Feste in Mecklenburg-Vorpommern. Die Sail startet heute im Stadthafen von Waren sowie an der Boeker Mühle am Südostufer der Müritz. An Land und auf dem Wasser bietet die 17. Müritz Sail bis zum Sonntag einen ... mehr

Inflation erreicht Höchstwert seit Jahren - Mieten stiegen erneut

Trotz weiterhin niedriger Inflationsrate sind die Verbraucherpreise im Oktober so stark gestiegen wie zuletzt vor zwei Jahren. Die Inflationsrate lag bei voraussichtlich 0,8 Prozent, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte. Im Vergleich zum Vormonat ... mehr

Amazon baut sich seinen eigenen Flughafen in Cincinnati

Der US-Onlinehändler Amazon baut sich für eine Milliardensumme ein eigenes Drehkreuz für Luftfracht. Dazu werde der Flughafen Cincinnati im Norden des Bundesstaates Kentucky umgebaut, teilte der Konzern mit. Zu den Kosten äußerte sich Amazon nicht ... mehr

Deutschland: Exporte ziehen wieder an - Produktion schrumpft aber

Die deutschen Exporte sind im November wieder gestiegen. Sie wuchsen um 0,4 Prozent zum Vormonat, wie das Statistische Bundesamt mitteilte.  Ökonomen hatten mit einem noch größeren Anstieg gerechnet. Die Flaute in großen Schwellenländern wie China verhinderte ... mehr

Prozess um Mord an Anwältin fortgesetzt: Urteil möglich

Am Landgericht Neubrandenburg ist am Dienstag der Mordprozess um die Schüsse auf eine Rechtsanwältin in Waren an der Müritz fortgesetzt worden. Die Schwurgerichtskammer wollte erst ein psychiatrisches Gutachten zur Schuldfähigkeit des 80-jährigen Angeklagten ... mehr

Anwältin erschossen: Verteidiger legt Revision ein

Der aufsehenerregende Fall eines 80-Jährigen, der eine Anwältin im Streit um Geld erschossen hat, wird voraussichtlich 2019 den Bundesgerichtshof beschäftigen - die Wahrscheinlichkeit einer Neuauflage des Prozesses ist allerdings gering. Der Verteidiger des Rentners ... mehr

Alter Mann vergisst Geldversteck und "verheizt" 1500 Euro

Ein Rentner hat aus Vergesslichkeit rund 1500 Euro Bargeld im wahrsten Sinne des Wortes verheizt. Der mehr als 80 Jahre alte Mann aus dem Altkreis Müritz hatte vor einigen Tagen bei der Polizei zunächst den Diebstahl des Geldes gemeldet, wie eine Polizeisprecherin ... mehr

Mädchen in Waren von Auto angefahren

Ein achtjähriges Kind ist in Waren (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, lief das Mädchen am Samstag zwischen mehreren Mülltonnen auf die Straße, ohne auf den Verkehr zu achten ... mehr

Unbekannter lässt sich Geld wechseln: Tageseinnahmen weg

Unbekannte haben in einem Hotel in Waren an der Müritz bei laufendem Betrieb die Tageseinnahmen gestohlen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, fahndet die Polizei nach zwei jugendlich aussehenden und dunkel gekleideten Männern. Einer der Männer habe sich am Montag ... mehr

Auto kracht in Brückengeländer: Fahrer schwer verletzt

Ein Mann ist in Waren (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) mit seinem Auto von der Bundesstraße 108 abgekommen und in ein Brückengeländer gekracht. Wieso der 61-jährige Fahrer am Dienstag die Kontrolle über sein Auto verlor, sei noch unklar, teilte die Polizei ... mehr

Projekt Aqua Regia Park mit Tauchturm auf der Kippe

Das derzeit größte Tourismus-Projekt an der Mecklenburgischen Seenplatte, der 90 Millionen Euro teure "Aqua Regia Park" in Waren, steht nach Angaben der Investoren auf der Kippe. "Uns sind seit Ende 2017 zwei Finanzierungsmodelle geplatzt, wir brauchen ... mehr

Vermeintlich hilfsbereite Männer beklauen Frau mit Rollator

In Mecklenburg-Vorpommern haben zwei Unbekannte gute Miene zum bösen Spiel gemacht und eine behinderte Frau überfallen. Die 56-Jährige hatte die beiden an einem Bahnhof um Hilfe gebeten.  Böse getäuscht worden ist eine gehbehinderte Frau, die zwei junge Männer um Hilfe ... mehr

Waren: Acht Millionen Euro Ausbau für zweiten Müritz-Hafen

Die Stadt Waren an der Müritz wird ihren zweiten Hafen - die Anlegestelle für Fahrgast- und Flusskreuzfahrtschiffe - sanieren und ausbauen. Wie ein Sprecher des Heilbades heute sagte, sollen ab 2020 rund acht Millionen Euro in die sanierungsbedürftige Anlegestelle ... mehr

Schiff mit 21 Passagieren läuft am "Warener Berg" auf Grund

Ein Fahrgastschiff mit 21 Passagieren ist am Freitagabend auf der Binnenmüritz auf Grund gelaufen. Der Kapitän des Schiffs hatte zunächst erfolglos versucht, mit eigener Maschinenkraft aus dem 1 Meter tiefen Flachwasserbereich der Untiefe "Warener Berg" zu kommen ... mehr

Neue Weihnachtsstern-Beleuchtung gestohlen

Diebe haben die am Hafen in Waren an der Müritz erstmals montierte Advents- und Weihnachtsbeleuchtung gestohlen. Es handele sich um mehrere fast drei Meter hohe, geschwungene Konstruktionen mit jeweils vier Sternen im Wert von mehreren tausend Euro, teilte die Warener ... mehr

Nach Schiffsunfall vor Waren: Schiff darf wieder fahren

Knapp eine Woche nach dem Unfall eines Fahrgastschiffes auf der Binnenmüritz vor Waren darf das betroffene Schiff wieder fahren. Die Untersuchung durch Taucher und einen Sachverständigen habe ergeben, dass keine nennenswerten Schäden an Rumpf und Ruder bestehen, sagte ... mehr

Müritzeum zeigt ausgezeichnete "Glanzlichter"-Naturfotos

Ameisen, Geparden, Fischotter oder ungewöhnliche Lichtstimmungen - mit ausgezeichneter Naturfotografie schließt das Naturinformationszentrum Müritzeum die Ausstellungssaison 2018 ab. Seit Donnerstag werden 80 Motive des internationalen Wettbewerbs "Glanzlichter ... mehr

Investor hält an 90-Millionen-Euro-Projekt fest

Der 90 Millionen Euro teure "Aqua Regia Park" in Waren an der Müritz soll trotz langer Planungsverzögerungen nach Angaben des Investors noch gebaut werden. "Wir wollen das weiter umsetzen, denn wir sind schon viel zu weit gekommen, um jetzt aufzuhören", sagte ... mehr

Stadtvertreter beraten über letzte Frist für Großprojekt

Die Stadtvertreter in Waren an der Müritz beraten heute erneut über die Planung des "Aqua Regia Parks". Den Abgeordneten liegt eine Vorlage der Verwaltung vor, wonach dem Investor ein letztes Mal ein Vorkaufsrecht für die Grundstücke eingeräumt werden soll, auf denen ... mehr

Tschechien: Supermärkte müssen alte Lebensmittel verschenken

Zu viele Lebensmittel landen im Müll. In Tschechien werden Supermärkte jetzt zum Gegensteuern gezwungen. Sie müssen die Waren an Hilfsorganisationen abgeben. Große Supermarkt-Ketten müssen in Tschechien unverkäufliche Lebensmittel kostenlos an Hilfsorganisationen ... mehr

Irrfahrt in Waren: 47-Jähriger beschädigt fünf Fahrzeuge

Waren (dpa/mv)- Ein 47-Jähriger hat mit einem Lastwagen in Waren insgesamt fünf Fahrzeuge beschädigt. Der Mann vertraute ersten Ermittlungen zufolge offenbar blind seinem Navigationsgerät und fuhr verbotswidrig auf eine Straße in der Innenstadt, wie die Polizei ... mehr

Mann mit Boot nachts auf der Müritz gerettet

Polizei und Feuerwehr haben auf der Müritz bei Waren einen in Seenot geratenen Mann mit seinem Boot gerettet. Dem 28-Jährigen war nach Polizeiangaben am frühen Freitagmorgen der Treibstoff ausgegangen. Er habe dann versucht, durch Rudern an Land zu kommen. Nachdem ... mehr

Müritzfischer siegen bei Bundes-Wettbewerb "We go digital"

Die Müritzfischer gehören zu den Siegern beim bundesweiten Wettbewerb "We go digital". Das teilte die Industrie- und Handelskammer (IHK) Neubrandenburg am Dienstag mit. Dank der Digitalisierungsmöglichkeiten habe die Fischerei Müritz-Plau GmbH mittlerweile ... mehr

Bootsbesitzer im Glück: Brand verhindert

Ein aufmerksamer Bootsbesitzer hat am Sonntag einen Großbrand in einer teils mit Schilf gedeckten Schuppen-Anlage bei Waren an der Müritz verhindert. Wie ein Polizeisprecher erklärte, sah der Mann Rauch aus einem der Bootsschuppen aufsteigen und meldete dies. Die sofort ... mehr

Bootshaus in Eldenburg steht in Flammen

Ein Bootshaus in Eldenburg im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte hat Feuer gefangen. Der Polizei zufolge brach der Brand am Dienstagmorgen aus. Die Ursache hierfür war zunächst unklar. Verletzte wurde nach ersten Erkenntnissen niemand. Am Morgen waren ... mehr

Nach Geständnis: Prozess um Mord an Anwältin geht weiter

Am Landgericht Neubrandenburg wird heute der Prozess um die tödlichen Schüsse auf eine Rechtsanwältin in Waren an der Müritz fortgesetzt. Nach dem Auftakt-Geständnis des 80-jährigen Angeklagten sollen weitere Zeugen aus dem Umfeld der Getöteten gehört werden ... mehr

"Müritz-Saga" dank Sommer mit Besucherrekord

Der Supersommer 2018 hat dem Freilufttheater "Müritz-Saga" schon vor den letzten Aufführungen einen Besucherrekord beschert. "Das diesjährige Stück "Im Bann des Hexenjägern" hatte schon mehr als 20 000 Besucher", sagte Intendant Nils Düwell am Mittwoch der Deutschen ... mehr

Super-Sommerwetter beschert "Müritz-Saga" Besucherrekord

Das Freilufttheater "Müritz-Saga" in Waren hat erstmals in einer Saison mehr als 20 000 Besucher gezählt. Zu den 41 Aufführungen in diesem Sommer kamen nach Angaben von Intendant Nils Düwell exakt 21 112 Gäste, 800 davon allein zum Saisonabschluss am Samstag ... mehr

Trump bleibt im Handelsstreit hart: "Die EU ist fast so schlimm wie China"

Im Handelsstreit mit den USA will sich die EU auf einen Kompromiss einlassen – und hat ein Angebot gemacht. Trump jedoch bleibt hart. Und auch im Konflikt mit China setzt er weiter auf Konfrontation. US-Präsident Donald Trump hat ein Angebot der Europäischen Union ... mehr

Prozess um Mord an Anwältin geht weiter: Urteil erwartet

Am Landgericht Neubrandenburg ist am Dienstag der Mordprozess gegen einen 80-jährigen Mann fortgesetzt worden, der in Waren an der Müritz eine Anwältin erschossen hat. Zunächst wollte die Schwurgerichtskammer eine Entschädigungsregelung zwischen den Hinterbliebenen ... mehr

Hitze ist Stress für Fische: Fischer treten kürzer

Das warme Wasser in Ostsee, Bodden und Binnenseen tut den Fischen nicht gut. In der Wismarbucht werden seit etwa zwei Wochen vermehrt tote Aale entdeckt, wie die Geschäftsführerin der Wismarer Fischereigenossenschaft, Ilona Schreiber, berichtete. Die Aalfänge in ihrer ... mehr

Überfall auf Hotel entpuppt sich als Klau eines Angestellten

Ein angeblicher Überfall in einem Hotel in Waren an der Müritz (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) hat sich als fingiert erwiesen. Wie die Polizei am Freitag in Neubrandenburg mitteilte, haben ein 21 Jahre alter Angestellter des Hauses und sein 20 Jahre alter ... mehr

Anwältin im Geldstreit getötet: Haft für 80-Jährigen

Für die tödlichen Schüsse auf eine Rechtsanwältin muss ein 80-jähriger Mann aus Waren an der Müritz sieben Jahre und acht Monate in Haft. Das Landgericht Neubrandenburg verurteilte den Rentner am Dienstag wegen Totschlags und illegalen Waffenbesitzes ... mehr

Stadthafen mit Mole: Waren kauft vom Bund ein Stück Müritz

Ein kleines Stück der Müritz soll künftig der Stadt Waren und nicht mehr dem Bund gehören. Wie ein Sprecher des Heilbades am Donnerstag mitteilte, wird die Stadt die Wasserfläche des Hafens und ein kleineres Ufergrundstück für etwa 635 000 Euro kaufen ... mehr

Erneut "Blitzer" an der Müritz attackiert: Diesmal Anhänger

Unbekannte haben innerhalb kurzer Zeit zum zweiten Mal einen stationären "Blitzer" an der Müritz attackiert. Wie die Polizei am Montag mitteilte, haben die Täter in der Nacht zu Sonntag in Waren einen modernen Messanhänger mit roter Farbe und einer unbekannten Substanz ... mehr

Waren ehrt Bildhauer Preik mit Plastik am Müritzeum

Vier Monaten nach seinem Tod wird der Bildhauer Walther Preik (1932-2018) an diesem Mittwoch in Waren an der Müritz geehrt. Vor dem Natur-Infozentrum Müritzeum wird eine der letzten Plastiken, an denen der 86-Jährige gearbeitet hat, öffentlich aufgestellt ... mehr

Ikea: Möbel-Gigant verschärft das Rückgaberecht ab dem 1. September

Die neue Ikea-Kommode macht sich im Zimmer doch nicht so gut wie erhofft? Lange war das kein Problem, denn Kunden konnten ungewünschte Produkte – sogar fertig aufgebaut – einfach wieder zurückgeben. Doch nun führt Ikea strengere ... mehr

Siebenjährige bei Fahrradunfall schwer verletzt

Ein siebenjähriges Mädchen ist am Mittwochmorgen in Waren (Müritz) auf dem Weg zur Schule mit dem Fahrrad verunglückt und dabei schwer verletzt worden. Das Kind habe plötzlich so stark gebremst, dass es über den Lenker stürzte, teilte die Polizei mit. Dabei ... mehr

Bootsmotoren in Waren gestohlen: 20 000 Euro Schaden

Drei gestohlene Bootsmotoren und 20 000 Euro Schaden - so lautet die Bilanz eines Einbruchs in ein Bootscenter in Waren an der Müritz. Nach Polizeiangaben vom Montag drangen die Täter zwischen dem 29. März und dem 09. April in das Winterlager für Sportboote ... mehr

Waren: Diebe stehlen Kindern ihre Schnitzeljagd-Beute

Kinder sollten bei einer Schnitzeljagd im Stil von Polizisten ein Fahrrad finden. Weil das Rad gestohlen wurde, landeten sie am Ende bei der echten Polizei. Eine Detektiv-Geburtstagsfeier ist für eine Gruppe von Kindern in Waren (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte ... mehr
 
1


shopping-portal