Sie sind hier: Home > Unterhaltung >

Specials

...

Diese Persönlichkeiten sind 2016 von uns gegangen

Bild 2 von 61
Debbie Reynolds starb am 28. Dezember 2016. (Quelle: AP/dpa)
(Quelle: AP/dpa)

Nur einen Tag nach dem Tod ihrer Tochter Carrie Fisher ist ihre berühmte Mutter Debbie Reynolds am 28. Dezember 2016 gestorben. Sie wurde 84 Jahre alt. Laut Aussage ihres Sohnes Todd Fisher sagte sie am Sterbebett: "Ich will bei Carrie sein."

Reynolds wurde vor allem durch ihre Rollen in Musicals wie "Singin' in the Rain" aus dem Jahr 1952 bekannt. Geboren wurde sie 1932 als Mary Frances Reynolds in El Paso im Bundesstaat Texas. Mit 16 Jahren gewann sie einen Schönheitswettbewerb in Kalifornien, danach zog es sie nach Hollywood.

Für die Verfilmung des Musicals "The Unsinkable Molly Brown" aus dem Jahr 1964 wurde Reynolds für einen Oscar für die beste weibliche Hauptrolle nominiert. Vergangenes Jahr erhielt sie den Oscar für humanitäres Engagement, weil sie sich jahrelang für den Kampf gegen psychische Krankheiten engagierte.

Privat musste Reynolds einige Schicksalsschläge verkraften. Im Jahr 1955 heiratete sie den Sänger Eddie Fisher, mit dem sie die Kinder Carrie und Todd bekam. Das Paar ließ sich 1959 scheiden, weil Fisher seine Frau für die Hollywood-Schauspielerin Elizabeth Taylor verließ.


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe