HomeUnterhaltungKino

Foto-Show: Hollywoods heißeste Schauspielerinnen


Foto-Show: Hollywoods heißeste Schauspielerinnen

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Gemma Arterton
1 von 10
Quelle: ap-bilder

Gemma Arterton (*1986) erregte erstes Aufsehen als Bondgirl in "Ein Quantum Trost". Nach der Hauptrolle im gefloppten "Prince of Persia" legt die Engländerin in diesem Jahr so richtig los. Der Fantasy-Actionspaß "Hänsel und Gretel: Hexenjäger", das Drama "Runner, Runner" mit Ben Affleck und Justin Timberlake sowie die Komödie "Song für Marion" sind nur einige ihrer vielen anstehenden Film-Projekte

Nicole Kidman
2 von 10
Quelle: ap-bilder

Auch im reiferen Alter ist Nicole Kidman (*1967) immer noch erstklassig im Geschäft. 2013 wird sie im Drama "The Railway Man" an der Seite der Schauspieler-Größen Colin Firth, Jeremy Irons und Stellan Skarsgård zu sehen sein. Und sie hat die Hauptrolle in "Stoker", dem Hollywood-Debüt von Südkoreas Kultregisseur Chan-wook Park, übernommen. Am Horizont ist außerdem schon ihr Auftritt als Grace Kelly in "Grace of Monaco" zu sehen, der 2014 in die Kinos kommen wird.

Rose Byrne
3 von 10
Quelle: ap-bilder

In "Brautalarm" (2011) zeigte die Australierin Rose Byrne ihr komisches Talent, in "X-Men: Erste Entscheidung" (2011), dass sie auch in Action-Streifen bestehen kann. Jetzt steht ihr Hollywood offen. In diesem Jahr wird sie unter anderem in der Komödie "Generation Praktikum" an der Seite der Comedy-Stars Will Ferrell, Vince Vaughn und Owen Wilson zu sehen sein. Im Drama "The Place Beyond The Pines" spielt sie neben Ryan Gosling, Bradley Cooper und Eva Mendes eine Hauptrolle.

Jessica Chastain
4 von 10
Quelle: ap-bilder

Jessica Chastain zählt nach ihrer Leistung in "Zero Dark Thirty" zu den großen Favoriten bei der kommende Vergabe der Oscars und Golden Globes. Ihre Wandlungsfähigkeit wird sie darüberhinaus im Gruselstreifen "Mama" und im zweiteiligen Filmexperiment "The Disappearance Of Eleanor Rigby" unter Beweis stellen.

Jennifer Lawrence
5 von 10
Quelle: ap-bilder

Für "Winter's Bone" (2010) erhielt Jennifer Lawrence (*1990) eine Oscar-Nominierung. Mit "Die Tribute von Panem" startete sie ganz groß durch. Und 2013 dürfte für die Blondine aus Louisville, Kentucky, noch besser laufen. Für "Silver Linings" ist sie für einen Golden Globe nominiert - Oscar-Nominierung nicht ausgeschlossen. Im November wird sie mit "Die Tribute von Panem 2" wieder die Massen in die Kinos locken. Und im mit Spannung erwartete Drama "Serena" spielt sie ebenfalls die Hauptrolle.

Olga Kurylenko
6 von 10
Quelle: AFP-bilder

Auch Olga Kurylenko (*1979) wurde als Bondgirl in "Ein Quantum Trost" (2008) bekannt. Danach wurde es etwas stiller um die Ukrainerin. 2013 ist sie zurück im Blockbuster-Kino und wird in Joseph Kosinski ("TRON: Legacy") Science-Fiction-Kracher "Oblivion" an der Seite von Tom Cruise zu sehen sein. Außerdem spielt sie die Hauptrolle im 130 Millionen Dollar teuren Fantasy-Streifen "Empires of the Deep" und wirkt in Terrence Malicks "Tio The Wonder" mit.

Natalie Portman
7 von 10
Quelle: ap-bilder

Dass Natalie Portman (*1981) in unserer Liste auftaucht, ist keine Überraschung. Seit Jahren ist die Oscar-Preisträgerin ("Black Swan") äußerst erfolgreich. Da bildet 2013 natürlich keine Ausnahme. Sie wird neben Christian Bale, Cate Blanchett, Antonio Banderas und Freida Pinto in "Knight of Cups", dem übernächsten Film von Ausnahme-Regisseur Terrence Malick ("The Tree of Life") mitspielen. Und für "Thor 2" wird sie in ihrer Rolle als Jane Foster zurückkehren.

Mila Kunis
8 von 10
Quelle: ap-bilder

Für Mila Kunis (*1983) lief es ebenfalls bereits in den vergangenen Jahren beruflich außerordentlich gut. 2013 wird es aber noch besser. Unter anderem spielt sie führende Rollen im Fantasy-Blockbuster "Die fantastische Welt von Oz", im Thriller "Blood Ties" (neben Marion Cotillard und Zoe Saldana) und in der Komödie "The Angriest Man in Brooklyn" mit Robin Williams und "Game of Thrones"-Star Peter Dinklage.

Rachel McAdams
9 von 10
Quelle: ap-bilder

Nachdem sie als Irene Adler in "Sherlock Holmes - Spiel im Schatten" (2011) nur noch einen Kurzauftritt zu absolvieren hatte, bekommt Rachel McAdams (*1978) 2013 wesentlich mehr Möglichkeiten, ihr Können unter Beweis zu stellen. Zusammen mit Javier Bardem, Ben Affleck und Olga Kurylenko spielt sie eine Hauptrolle in Terrence Malicks Drama "To The Wonder", und in Brian De Palmas Mystery-Triller darf sie sich mit Noomi Rapace messen.

Megan Fox
10 von 10
Quelle: ap-bilder

Was macht eigentlich Megan Fox (*1986)? Nach Baby-Pause und einer ganzen Reihe fieser Flops ("Jonah Hex", "Passion Play") will sie 2013 wieder zurück ins Rampenlicht von Hollywood. Den Anfang macht am 14. März "Immer Ärger mit 40" von Comedy-Spezialist Judd Apatow ("Jungfrau (40), männlich, sucht"), in dem Megan Fox an der Seite der Stars Paul Rudd und Jason Segel zu sehen sein wird.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website