• Home
  • Unterhaltung
  • Kino
  • Die tragischsten Unfälle an Filmsets


Die tragischsten Unfälle an Filmsets

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Beim Dreh zum Actionfilm "xXx – Triple X" mit Vin Diesel verünglüchte sein Stuntdouble. Harry L. O'Conner. Sollte sich in einer Szene beim Paragliding abseilen und auf einem U-Boot landen. Dabei konnte er sich wegen seiner hohen Geschwindigkeit nicht rechtzeitig abseilen und knallte gegen den Pfeiler der Prager Palacký-Brücke. Er war sofort tot.
1 von 6
Quelle: imago images / United Archives

Beim Dreh zum Actionfilm "xXx – Triple X" mit Vin Diesel verünglüchte sein Stuntdouble. Harry L. O'Conner. Sollte sich in einer Szene beim Paragliding abseilen und auf einem U-Boot landen. Dabei konnte er sich wegen seiner hohen Geschwindigkeit nicht rechtzeitig abseilen und knallte gegen den Pfeiler der Prager Palacký-Brücke. Er war sofort tot.

Auch bei "The Expendables 2" kam es zu einem tragischen Unfall. Die Stuntdoubles Kun Lio und Nuo Sun wurden von einer geplanten Explosion auf einem Schlauchboot getroffen. Der Sicherheitsabstand war nicht groß genug. Lio kam dabei ums Leben.
2 von 6
Quelle: imago images / Mary Evans

Auch bei "The Expendables 2" kam es zu einem tragischen Unfall. Die Stuntdoubles Kun Lio und Nuo Sun wurden von einer geplanten Explosion auf einem Schlauchboot getroffen. Der Sicherheitsabstand war nicht groß genug. Lio kam dabei ums Leben.

Bei den Dreharbeiten zu "Unheimliche Schattenlichter" kamen neben Vic Morrow auch die beiden Kinderschauspieler Renee Shinn Chen und Myca Dinh Le ums Leben. Wegen Spezialeffekten verlor in einer Szene der Pilot des Helikopters die Kontrolle und stürzte auf die drei Darsteller. Chen und Le waren gerade einmal sechs und sieben Jahre alt.
3 von 6
Quelle: imago images / United Archives

Bei den Dreharbeiten zu "Unheimliche Schattenlichter" kamen neben Vic Morrow auch die beiden Kinderschauspieler Renee Shinn Chen und Myca Dinh Le ums Leben. Wegen Spezialeffekten verlor in einer Szene der Pilot des Helikopters die Kontrolle und stürzte auf die drei Darsteller. Chen und Le waren gerade einmal sechs und sieben Jahre alt.

Brandon Lee starb bei den Dreharbeiten zu "The Crow". Beim Filmen eines Schusswechsels wurde der Sohn von Bruce Lee bei einem Schuss von Michael Massee von einer Pistolenkugelattrappe getroffen, die sich zuvor im Lauf verklemmt hatte.
4 von 6
Quelle: imago images / Robert Zuckermann

Brandon Lee starb bei den Dreharbeiten zu "The Crow". Beim Filmen eines Schusswechsels wurde der Sohn von Bruce Lee bei einem Schuss von Michael Massee von einer Pistolenkugelattrappe getroffen, die sich zuvor im Lauf verklemmt hatte.

Für den Film "Top Gun" führte Art Scholl mit seinem Flugzeug vor der südkalifornischen Küste einen speziellen Kunstflug durch, den er mit den Bordkameras aufzeichnen wollte. Dabei stürzte er ab. Weder der Kunstflieger noch das Flugzeug wurde je gefunden.
5 von 6
Quelle: imago images

Für den Film "Top Gun" führte Art Scholl mit seinem Flugzeug vor der südkalifornischen Küste einen speziellen Kunstflug durch, den er mit den Bordkameras aufzeichnen wollte. Dabei stürzte er ab. Weder der Kunstflieger noch das Flugzeug wurde je gefunden.

Bei den Dreharbeiten zum zweiten Teil von "Deadpool" raste eine 40-jährige Stuntfrau mit ihrem Motorrad in die Scheibe eines Gebäudes. Sie trug keinen Helm.
6 von 6
Quelle: imago images / 20th Cent Fox

Bei den Dreharbeiten zum zweiten Teil von "Deadpool" raste eine 40-jährige Stuntfrau mit ihrem Motorrad in die Scheibe eines Gebäudes. Sie trug keinen Helm.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website