Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeUnterhaltungMusik

Foto-Show: "Forbes" - Die Topverdiener der Musikbranche


Foto-Show: "Forbes" - Die Topverdiener der Musikbranche

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Die alten Herren von U2 haben es noch drauf: Sie führen die Liste der Topverdiener in der Musikbranche an. Sie verdienten laut "Forbes" zwischen Juni 2009 und Juni 2010 rund 130 Millionen Dollar.
1 von 10
Quelle: Reuters

Die alten Herren von U2 haben es noch drauf: Sie führen die Liste der Topverdiener in der Musikbranche an. Sie verdienten laut "Forbes" zwischen Juni 2009 und Juni 2010 rund 130 Millionen Dollar.

Auch die Altrocker von AC/DC können sich mit 114 Millionen verdienten Dollar über Platz zwei auf der "Forbes"-Liste freuen.
2 von 10
Quelle: Allstar

Auch die Altrocker von AC/DC können sich mit 114 Millionen verdienten Dollar über Platz zwei auf der "Forbes"-Liste freuen.

Nach den alten Hasen in der Musikbranche folgt Beyoncé Knowles auf Platz drei. Die schöne Sängerin verdiente im vergangenen Jahr 87 Millionen Dollar.
3 von 10
Quelle: dpa

Nach den alten Hasen in der Musikbranche folgt Beyoncé Knowles auf Platz drei. Die schöne Sängerin verdiente im vergangenen Jahr 87 Millionen Dollar.

Platz vier für Bruce Springsteen: Der charismatische Rocker verdiente mit seiner E_Street Band 70 Millionen Dollar.
4 von 10
Quelle: Reuters

Platz vier für Bruce Springsteen: Der charismatische Rocker verdiente mit seiner E_Street Band 70 Millionen Dollar.

Britney Spears hält sich trotz schlechter Presse tapfer auf den obersten Rängen der "Forbes"-Liste: Sie verdiente mit ihrer Musik 64 Millionen Dollar.
5 von 10
Quelle: dpa

Britney Spears hält sich trotz schlechter Presse tapfer auf den obersten Rängen der "Forbes"-Liste: Sie verdiente mit ihrer Musik 64 Millionen Dollar.

Jay-Z hat nicht nur das Glück der Ehemann der schönen Sängerin Beyoncé Knowles zu sein. Der Sänger erreicht mit 63 Millionen Dollar Platz sechs der "Forbes"-Liste.
6 von 10
Quelle: Allstar

Jay-Z hat nicht nur das Glück der Ehemann der schönen Sängerin Beyoncé Knowles zu sein. Der Sänger erreicht mit 63 Millionen Dollar Platz sechs der "Forbes"-Liste.

Verrückt und absolut schrill: Newcomerin Lady Gaga schafft es nach wenigen Jahren auf der Bühne auf die "Forbes"-Liste. Mit ihren 62 Millionen Dollar, die sie im vergangenen Jahr verdiente, verdrängte sie sogar die große Pop-Queen Madonna.
7 von 10
Quelle: imago

Verrückt und absolut schrill: Newcomerin Lady Gaga schafft es nach wenigen Jahren auf der Bühne auf die "Forbes"-Liste. Mit ihren 62 Millionen Dollar, die sie im vergangenen Jahr verdiente, verdrängte sie sogar die große Pop-Queen Madonna.

Madonna muss sich mit Platz acht zufrieden geben - mit 58 Millionen Dollar liegt sie gerade noch vor Country-Star Kenny Chesney und den Black Eyed Peas.
8 von 10
Quelle: Reuters

Madonna muss sich mit Platz acht zufrieden geben - mit 58 Millionen Dollar liegt sie gerade noch vor Country-Star Kenny Chesney und den Black Eyed Peas.

Country-Star Kenny Chesney schaffte es mit 50 Millionen Dollar auf den neunten Platz.
9 von 10
Quelle: Reuters

Country-Star Kenny Chesney schaffte es mit 50 Millionen Dollar auf den neunten Platz.

Mit 48 Millionen Dollar schaffte es die Hip-Hop-Band Black Eyed Peas auf den zehnten Platz.
10 von 10
Quelle: Reuters

Mit 48 Millionen Dollar schaffte es die Hip-Hop-Band Black Eyed Peas auf den zehnten Platz.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website