t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungMusik

Deutsche Rockbands


Deutsche Rockbands

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Deutsche Rockbands
1 von 19
Quelle: imago/Galluschka

Ton Steine Scherben, gegründet 1970, waren quasi die erste deutschsprachige Rockband. Der charismatische Sänger Rio Reiser (Foto) gab besonders politisch motivierte Lieder wie "Keine Macht für niemand" zum Besten und wurde zur Kultfigur der linksalternativen Szene. 1985 löste sich die "Scherben" auf. Rio Reiser startete eine erfolgreiche Solokarriere ("König von Deutschland"). Der Sänger starb 1996.

Deutsche Rockbands
2 von 19
Quelle: imago/ZweiKameraden

Die deutsche Rocklandschaft ist ohne Udo Lindenberg gar nicht mehr vorstellbar. Sein kultigster Auftritt: 1987 schenkte Lindenberg dem damaligen Staatschef der DDR, Erich Honecker, bei dessen erstem Besuch in West-Berlin neben einer Lederjacke eine Gitarre mit der Aufschrift "Gitarren statt Knarren".

Deutsche Rockbands
3 von 19
Quelle: imago/Thomas Frey

Die Kölschrockband BAP um den Sänger Wolfgang Niedecken besteht seit 1976 und hat bereits echten Kult-Charakter. Von den 23 BAP-Alben landeten 19 unter den Top 10 - zehn davon wurden dann sogar noch Nummer eins der Charts. BAP ist im Laufe der nun bereits mehrere Jahrzehnte dauernden Bandgeschichte in vielen Ländern der Welt aufgetreten.

Deutsche Rockbands
4 von 19
Quelle: imago/ZweiKameraden

Die Ärzte sind absolute Kult-Rocker und prägten den Deutsch-Rock seit den 1980er Jahren. Die Berliner Band wurde 1982 gegründet und gehört neben der Band den Toten Hosen zu den kommerziell erfolgreichsten deutschen Musikgruppen mit Wurzeln im Punkrock. Ohne den ein oder anderen Skandal kamen Farin Urlaub, Bela B. und Rod Gonzalez natürlich nicht aus - und so landeten einige Lieder auf dem Index.

Deutsche Rockbands
5 von 19
Quelle: imago/Stefan M Prager

Die Toten Hosen stammen aus Düsseldorf und schrieben mit ihrer Rockmusik Geschichte. Die Musiker um Kultsänger Campino gründeten 1982 die Band und veröffentlichten bis August 2012 fünfzehn Studioalben und vier Konzertalben.

Deutsche Rockbands
6 von 19
Quelle: imago/Future Image

Extrabreit stammt noch aus der Zeit der "Neuen Deutschen Welle", doch waren sie nicht die typische "NDW"-Band, sondern lieferten dem Zuhörer durchaus kritische Texte. Der Name der Band hat einen einfachen Ursprung: Die Jungs entnahmen ihn einfach spontan der Aufschrift eines extrabreiten Filzstiftes.

Deutsche Rockbands
7 von 19
Quelle: imago/ZweiKameraden

Die Düsseldorfer Band Fehlfarben veröffentlichte 1980 mit "Monarchie und Alltag" nicht nur das erste, sondern auch eines der bedeutendsten deutschsprachigen Punk-Alben. Darauf befindet sich auch ihr kommerziell erfolgreichster Song "Ein Jahr (Es geht voran)".

Deutsche Rockbands
8 von 19
Quelle: imago/Star-Media

Element of Crime wurde bereits 1985 gegründet und spielt meist melancholische Pop- und Rockmusik, die ein wenige an Chansons erinnern. 1993 feierten die Musiker erste große Erfolge: Die Band landete mit dem Album "Weißes Papier" zum ersten Mal in den Charts.

Deutsche Rockbands
9 von 19
Quelle: imago/VIADATA

In Extremo zählen zu den Mittelalter-Rockbands, die so richtig Krach machen können. Zu Beginn waren es zwei Projekte: eine namenlose reine Mittelalter-Band und eine Rockband. Bekannt wurden sie durch häufige Präsenz auf Veranstaltungen und Mittelaltermärkten. Heute füllen sie große Arenen. Ihre Texte sind zum Teil deutschsprachig, zum Teil aber auch mittelalterliche Verse in isländischer, alt-französischer oder mittelhochdeutscher Sprache.

Deutsche Rockbands
10 von 19
Quelle: imago/teutopress

Juli wurde in der heutigen Zusammensetzung im Jahr 2001 gegründet und wurde in der deutschen Rocklandschaft mega-erfolgreich: Ihre erste Single "Perfekte Welle" erschien Ende Juni 2004 und hielt sich über ein halbes Jahr in den deutschen Single-Charts.

Deutsche Rockbands
11 von 19
Quelle: imago/Michael Wigglesworth

Die Band Revolverheld existierte bereits seit 2002 unter den Namen Manga und Tsunamikiller. Doch nach der schrecklichen Naturkatastrophe Ende 2004 in Thailand (Erdbeben im indischen Ozean und ein Tsunami - Anm. d. Red.) nannten sie sich in Revolverheld um.

Deutsche Rockbands
12 von 19
Quelle: imago/Future Image

Die deutsche Pop-Rock-Band Silbermond stammt aus Sachsen und schrieb so erfolgreiche Lieder wie "Symphonie", "Das Beste" oder "Irgendwas bleibt". Die junge Band gründete sich bereits 1998 und war mit ihren englischen Texten nicht zufrieden - darum fingen sie an, in ihrer deutschen Muttersprache zu komponieren und zu singen.

Deutsche Rockbands
13 von 19
Quelle: imago/Star-Media

Drei Hamburger Studenten gründeten im Jahr 1993 die Band Tocotronic - und wurden mega-erfolgreich. Im Januar 2013 erschien bereits das zehnte Album der Band mit dem Titel "Wie wir leben wollen".

Deutsche Rockbands
14 von 19
Quelle: imago/Gustavo Alabiso

Wir sind Helden schrieb mit ihren Texten Musikgeschichte. Doch im April 2012 gaben sie bekannt, auf unbestimmte Zeit zu pausieren. Zehn Jahre zuvor hatte die Band um Judith Holofernes einen Megahype erlebt: Mit dem ersten Album "Die Reklamation" erreichten sie Platz zwei der deutschen Album-Charts, außerdem gehörte es zu den meistverkauften Alben der Jahre 2003 und 2004.

Deutsche Rockbands
15 von 19
Quelle: imago/DeFodi

Selig wurde 1992 in Hamburg gegründet und nahmen 1993 ihr Debütalbum "Selig" auf. In den Anfangszeiten der Band konnte man noch von rockiger Musik mit Grungeeinfluss sprechen, im Laufe der Zeit kamen vermehrt Pop-Elemente zum Einsatz. Nach einer zehnjährigen Pause kam es 2008 zur Wiedervereinigung und die Musiker orientierten sich wieder vermehrt am alten Stil der Band.

Deutsche Rockbands
16 von 19
Quelle: imago/Hubert Jelinek

Tomte ist eine Indie-Rockgruppe aus Hamburg und wurde bereits 1988 gegründet. Ihr ursprünglicher Name lautete Warpigs, später Tomte Tummetott (nach dem Kinderbuch von Astrid Lindgren) und schließlich wurde Tomte daraus.

Deutsche Rockbands
17 von 19
Quelle: imago/Stefan M Prager

Sportfreunde Stiller traten 1996 erstmals auf. Wie es zu dem außergewöhnlichen Namen kam? Hans Stiller war der Trainer der Bezirksligamannschaft SV Germering, in der die Bandmitglieder Peter Brugger und Florian Weber lange Zeit spielten. Für die WM 2006 komponierte die Gruppe den Song '54, '74, '90, 2006. Aber die Nationalelf kam nicht bis ins WM-Finale.

Deutsche Rockbands
18 von 19
Quelle: imago/Star-Media

Oomph! gibt es schon seit 1989. Die Wolfsburger begannen als Electro-Band und wandelten sich über das Crossover-Genre hin zum Rock-Act. Einen großen Popularitätsschub erlangte Oomph! 1998/99 durch den Song "Fieber" - ein Duett mit Nina Hagen. Im Februar 2004 landeten sie mit "Augen auf!" einen Nummer-eins-Hit in Deutschland.

Deutsche Rockbands
19 von 19
Quelle: imago/Gallo Images

Die 1994 gegründete Rockband Rammstein gehört zur "Neuen Deutschen Härte" und haut bei der Musik so richtig auf den Putz. Die Band selbst bezeichnet ihren Stil als "Tanzmetal" - klar ist aber, dass die Jungs auf der Bühne keine Softies sind. Erfolgreich ist Rammstein allemal, denn bis zum Jahr 2009 hatten sie über 15 Millionen Tonträger verkauft.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website