Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungMusik

Wacken Open Air 2013


Wacken Open Air 2013

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Am letzten Tag des Wacken Open Air 2013 hatte es doch noch geregnet - und es kam zur obligatorischen Schlammschlacht.
1 von 42
Quelle: Reuters-bilder

Am letzten Tag des Wacken Open Air 2013 hatte es doch noch geregnet - und es kam zur obligatorischen Schlammschlacht.

Wacken Open Air 2013
2 von 42
Quelle: dpa

Wacken Open Air 2013: Bei heftigem Regen amüsierten sich die Heavy-Metal-Fans im Matsch.

Wacken Open Air 2013
3 von 42
Quelle: dpa

Wacken Open Air 2013: Schlammrutschen für Fortgeschrittene.

Wacken Open Air 2013
4 von 42
Quelle: dpa-bilder

Wacken Open Air 2013: Höhepunkt zum Abschluss war der Auftritt von Schockrocker Alice Cooper, der mit seinen Hits "School's Out" und "Poison" Zehntausende Menschen zum Tanzen brachte.

Wacken Open Air 2013
5 von 42
Quelle: dpa

Wacken Open Air 2013: Ob jung oder alt - Wacken verbindet.

Wacken Open Air 2013
6 von 42
Quelle: dpa

Wacken Open Air 2013: Diese beiden Damen beweisen, dass die Disziplinen Luftgitarre und Headbangen von Frauen genauso gut beherrscht werden wie von Männern.

Wacken Open Air 2013
7 von 42
Quelle: dpa

Wacken Open Air 2013: T-Shirts waren bei den sommerlichen Temperaturen in Wacken eher hinderlich.

Wacken Open Air 2013
8 von 42
Quelle: dpa

Wacken Open Air 2013: Der gesundheitlich angeschlagene Lemmy Kilmister von Motörhead musste seinen Auftritt nach 30 Minuten beenden. "Das ist alles, was er momentan tun kann", erklärte Festival-Chef Thomas Jensen anschließend auf der Bühne. Erst kurz vor Festivalbeginn war der Auftritt der legendären Band bestätigt worden, nachdem es lange so aussah, dass Lemmy gar nicht spielen könne.

Wacken Open Air 2013
9 von 42
Quelle: dpa

Wacken Open Air 2013: Sängerin Doro Pesch - die Queen of Metal - feierte in Wacken ihr 30-jähriges Bühnenjubiläum.

Wacken Open Air 2013
10 von 42
Quelle: dpa

Wacken Open Air 2013: Diese Luftaufnahme zeigt die Dimensionen des 75.000-Besucher-Festivals auf den Wiesen und Feldern rund um die 1.800-Einwohner-Gemeinde Wacken.

Wacken Open Air 2013
11 von 42
Quelle: dpa-bilder

Wacken Open Air 2013: Das Festival-Motto heißt "Louder than hell" (Lauter als die Hölle). 2013 würde aber auch "Hotter than the sun" (Heißer als die Sonne) gehen.

Wacken Open Air 2013
12 von 42
Quelle: dpa-bilder

Wacken Open Air 2013: Um sich Abkühlung zu verschaffen, hatte jeder Festivalbesucher seine ganz eigene Methode. Diese Metal-Fans suchten eine Autowaschanlage auf.

Wacken Open Air 2013
13 von 42
Quelle: Reuters-bilder

Wacken Open Air 2013: Wasser war am zweiten Festivaltag das wohl höchste Gut in Wacken. Ob per Bierglas...

Wacken Open Air 2013
14 von 42
Quelle: Reuters-bilder

... oder auf dem Sprung ins Schwimmbecken: Jeder sehnte sich nach dem kühlen Nass.

Wacken Open Air 2013
15 von 42
Quelle: Reuters-bilder

Wacken Open Air 2013: Selbst hartgesottene Metal-Heads hielten Kopf und Bart unter die Dusche, um für ein wenig Abkühlung zu sorgen. Auch der T-Shirt-Träger im Hintergrund hätte an diesem Tag seinen Slogan wohl am liebsten geändert zu: "Tausche Frau gegen Wasser!"

Wacken Open Air 2013
16 von 42
Quelle: Reuters-bilder

Wacken Open Air 2013: Eine andere Variante, um einen kühlen Kopf zu bewahren, probierten diese drei Festivalbesucher aus. Pappkartons als Hutersatz - ob das wirklich half?

Wacken Open Air 2013
17 von 42
Quelle: dpa

Wacken Open Air 2013: Bei hohen Temperaturen hilft nur eins. Raus aus den Stiefeln und rein in den Bikini.

Wacken Open Air 2013
18 von 42
Quelle: dpa

Wacken Open Air 2013: 2000 Metal-Fans stürmten das Wackener Schwimmbad.

Wacken Open Air 2013
19 von 42
Quelle: dpa

Wacken Open Air 2013: Stage-Diving einmal anders.

Wacken Open Air 2013: Schlagersänger und Neu-Rocker Heino (74) ist als Überraschungsgast bei dem Heavy-Metal-Festival. Gemeinsam mit Rammstein stand der blonde Sänger am späten Donnerstagabend auf der Bühne.
20 von 42
Quelle: dpa-bilder

Wacken Open Air 2013: Schlagersänger und Neu-Rocker Heino (74) ist als Überraschungsgast bei dem Heavy-Metal-Festival. Gemeinsam mit Rammstein stand der blonde Sänger am späten Donnerstagabend auf der Bühne.

Wacken Open Air 2013: Enthusiasmus sieht anders aus - Heino beim Gastauftritt mit Rammstein.
21 von 42
Quelle: dpa

Wacken Open Air 2013: Enthusiasmus sieht anders aus - Heino beim Gastauftritt mit Rammstein.

Wacken Open Air 2013
22 von 42
Quelle: dpa

Wacken Open Air 2013: Neben Rammstein spielte auch die Rock-Legende Deep Purple auf dem Open Air.

Wacken Open Air 2013
23 von 42
Quelle: dpa

Wacken Open Air 2013: Abendstimmung mit Headbanger.

Wacken Open Air 2013
24 von 42
Quelle: dpa

Wacken Open Air 2013: Will diese Schwangere ihr Baby so früh wie möglich an den Klang von Heavy Metal und Hard Rock gewöhnen? Für den Wacken-Nachwuchs ist jedenfalls gesorgt.

Wacken Open Air 2013
25 von 42
Quelle: dpa

Wacken Open Air 2013: Alter schützt vor Metal nicht.

Wacken Open Air 2013
26 von 42
Quelle: Reuters

Wacken Open Air 2013: Erst das Schlammbad, dann das Bier - so sehen glückliche Fans aus.

Wacken Open Air 2013
27 von 42
Quelle: Reuters

Wacken Open Air 2013: So ein Festival ist auch immer eine Modenschau. Hier präsentieren die Models die aktuell angesagte Beinmode der Saison 2013.

Wacken Open Air 2013
28 von 42
Quelle: dpa

Wacken Open Air 2013: Viel Fantasie und Liebe zum Detail bewies dieses Besucherin bei der Gestaltung ihres Festival-Outfits.

Wacken Open Air 2013
29 von 42
Quelle: dpa

Wacken Open Air 2013: Dieser gehörnte Festivalgast lässt sich einen gegrillten Fleischspieß schmecken.

Wacken Open Air 2013
30 von 42
Quelle: dpa

Wacken Open Air 2013: Sieht nach einer gelungenen Party aus: Eine Batterie leerer Schnapsflaschen ziert das Dach eines Wohnwagens.

Wacken Open Air 2013
31 von 42
Quelle: dpa

Wacken Open Air 2013: Auch diese Angehörigen eines fremden Fantasy-Volkes haben den Weg nach Wacken gefunden.

Wacken Open Air 2013
32 von 42
Quelle: dpa

Wacken Open Air 2013: Musiker und Wacken-Stammgast Mambo Kurt signiert den Po einer Festivalbesucherin.

Wacken Open Air 2013
33 von 42
Quelle: Carsten Rehder/dpa

Wacken Open Air 2013: Bei dem Festival feiern nur junge wilde Heavy-Metal-Fans? Von wegen! Auch diese beiden Senioren beherrschen die "Pommesgabel", den berüchtigten Heavy-Metal-Gruß.

Wacken Open Air 2013
34 von 42
Quelle: Carsten Rehder/dpa

Wacken Open Air 2013: Sogar dieses Skelett ist in Partylaune...

Wacken Open Air 2013
35 von 42
Quelle: Carsten Rehder/dpa

Wacken Open Air 2013: Arschgeweihe sind längst out - aber Busengeweihe sind in diesem Jahr offenbar total im Trend.

Wacken Open Air 2013
36 von 42
Quelle: Carsten Rehder/dpa

Wacken Open Air 2013: Die Festivalbesucher sind bestens auf das lange Camping-Wochenende eingestellt. Eine Gruppe von Fans brachte sogar ein komplettes Schwein als Nahrung mit.

Wacken Open Air 2013
37 von 42
Quelle: Carsten Rehder/dpa

Wacken Open Air 2013: Am Bierstand fallen die ersten Hemmungen - und Hosen.

Wacken Open Air 2013
38 von 42
Quelle: dpa-bilder

Wacken Open Air 2013: Aus Süddeutschland ist ein Sonderzug, der "Heavy Metal Train", im Bahnhof Itzehoe angekommen. Von dort geht's weiter ins Mekka der Metal-Fans - nach Wacken.

Wacken Open Air 2013
39 von 42
Quelle: dpa-bilder

Wacken Open Air 2013: Der Landgasthof "Zur Post" in Wacken begrüßt seine Gäste und macht den Umsatz des Jahres.

Wacken Open Air 2013
40 von 42
Quelle: dpa-bilder

Wacken Open Air 2013: Kühl und erfrischend.

Wacken Open Air 2013
41 von 42
Quelle: dpa-bilder

Wacken Open Air 2013: So sieht Vorfreude aus.

Wacken Open Air 2013
42 von 42
Quelle: dpa-bilder

Wacken Open Air 2013: Ich hab 'nen Pömpel aufm Kopp, ich bin... - ja was eigentlch?

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website