Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungStars

Boris und Lilly Becker


Boris und Lilly Becker

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Boris Becker will eines Tages britischer Staatsbürger werden. Das kündigte er in einem Interview mit dem BBC-Frühstücksfernsehen an.
1 von 18
Quelle: Reuters-bilder

Boris Becker will eines Tages britischer Staatsbürger werden. Das kündigte er in einem Interview mit dem BBC-Frühstücksfernsehen an. Zuvor erklärte er gegenüber der "Radio Times", er schätze England, weil er dort über ein Privatleben verfüge und nicht wie in Deutschland als "Nationaleigentum" angesehen werde.

Nach dem tragischen Freitod von Boris' Schwager im März 2014 feierten die Beckers Ende des Jahres zusammen mit der Schwester des Ex-Tennisstars Weihnachten. "Sie soll sich auf keinen Fall allein fühlen", sagte Lilly Becker gegenüber der "Gala".
2 von 18
Quelle: dpa-bilder

Nach dem tragischen Freitod von Boris' Schwager im März 2014 feierten die Beckers Ende des Jahres zusammen mit der Schwester des Ex-Tennisstars Weihnachten. "Sie soll sich auf keinen Fall allein fühlen", sagte Lilly Becker gegenüber der "Gala".

Boris Becker findet es schade, wie er in Deutschland wahrgenommen wird.
3 von 18
Quelle: imago/Colorsport

Boris Becker findet es schade, wie er in Deutschland wahrgenommen wird. "Im Ausland werde ich so akzeptiert, wie ich heute bin und früher als Tennisspieler war. Ich spüre eine ehrliche Wertschätzung für das, was ich tue und was ich getan habe", sagte er gegenüber dem "tennis MAGAZIN". "In Deutschland habe ich die Erfahrung gemacht, dass das Glas bezüglich Boris Becker immer halbleer und nie halbvoll ist."

Lilly Becker hat in einem Radio-Interview Kritik an ihrem Gatten Boris geübt.
4 von 18
Quelle: dpa-bilder

Lilly Becker hat in einem Radio-Interview Kritik an ihrem Gatten Boris geübt. "Die Biographie zu schreiben, war einfach unnötig", sagte sie knallhart. Zudem habe das Buch die größte Härteprobe ihrer Ehe dargestellt.

Erkannt? Boris Becker schlappt im Schmuddellook durch London.
5 von 18
Quelle: WENN-bilder

Kurz vor ihrem 38. Geburtstag am 25. Juni 2014 besorgte Boris Becker seiner Lilly ein riesiges Rosenbouquet - und schlappte dafür schnell im Schmuddellook durch die Straßen Londons. Nicht ganz die feine, englische Art - oder, Boris?

Am 28. Februar 2009 erklärte Boris Becker bei "Wetten, dass..?", dass er seine Lilly heiratet.
6 von 18
Quelle: Simon/imago-images-bilder

Am 28. Februar 2009 erklärte Boris Becker bei "Wetten, dass..?", dass er seine Lilly heiratet. In der Dezember-Ausgabe im Jahr 2013 verkündete er, dass es im Jahr 2014 eine berufliche Veränderung bei ihm geben werde. Gemeint war seine Verpflichtung als Trainer von Novak Djokovic, die er wenig später bekannt gab.

Auf dem roten Teppich bei der Musicalpremiere von "Phantom der Oper" sorgte Boris Becker für miese Stimmung zwischen sich und seiner Frau Lilly.
7 von 18
Quelle: WENN-bilder

Auf dem roten Teppich bei der Musicalpremiere von "Phantom der Oper" sorgte Boris Becker für miese Stimmung zwischen sich und seiner Frau Lilly. Auslöser für den Streit: Boris forderte Lilly etwas zu forsch dazu auf, ein Bild von ihm zu machen, dass er bei Twitter posten kann.

Boris Becker zeigte sich in der "NDR Talk Show" mit neuer Frisur.
8 von 18
Quelle: imago-images-bilder

Boris Becker zeigte sich in der "NDR Talk Show" mit neuer Frisur. Zu seinem 46. Geburtstag legte sich die Tennislegende einen sogenannten Undercut zu: oben sind die Haare lang, an den seinen abrasiert.

Bisher trug Becker seine Haare auch an den Seitenpartien länger.
9 von 18
Quelle: imago-images-bilder

Bisher trug Becker seine Haare auch an den Seitenpartien länger.

Boris und Lilly Becker auf der Frankfurter Buchmesse
10 von 18
Quelle: imago/Sven Simon

Boris Becker stellte auf der Frankfurter Buchmesse 2013 seine neue Autobiographie "Das Leben ist kein Spiel" vor und erklärte: "Es ist weiß Gott kein Enthüllungsbuch. Glauben Sie mir, es sind vielleicht zehn Prozent an Details drin. Auch ich habe eine Schamgrenze, auch ich habe Sensibilität." Allerdings schob er auch hinterher: "Falls es einen zweiten Teil in fünf oder zehn Jahren geben wird, hätte ich noch genügend Sprengstoff."

Im Juni 2009 gab Boris Becker in St. Moritz dem niederländischen Model Sharlely "Lilly" Kerssenberg das Ja-Wort.
11 von 18
Quelle: dpa-bilder

Im Juni 2009 gab Boris Becker in St. Moritz dem niederländischen Model Sharlely "Lilly" Kerssenberg das Ja-Wort.

Boris und Lilly Becker bei ihrer Hochzeit
12 von 18
Quelle: ap-bilder

Lilly verdrehte Boris schon beim ersten Treffen den Kopf: Wie die "Bild"-Zeitung berichtete, sah die Tennislegende die Schönheit erstmals in einem italienischen Restaurant in Miami - und schickte prompt seinen Sohn Noah als Liebesboten. Das fand Lilly zunächst "ulkig", aber schließlich funkte es doch noch.

Boris und Lilly Becker bei den Laureus Awards
13 von 18
Quelle: Reuters-bilder

Am 10. Februar 2010 kam Sohn Amadeus zur Welt. Nur einen Monat später zeigte sich Lilly an der Seite ihres Mannes bei den Laureus Awards wieder in der Öffentlichkeit und sorgte mit ihrem atemberaubenden Ausschnitt für Aufsehen.

Boris Beckers Wiesnabend
14 von 18
Quelle: dpa/dpa-bilder

Boris Becker während des Oktoberfestes 2010: Tagsüber spielte er mit seinen Gästen noch beim Charity-Golf-Turnier zu Gunsten der Cleven-Becker-Stiftung...

Boris Beckers Wiesnabend
15 von 18
Quelle: dpa/dpa-bilder

...am Abend ging es dann mit den Gästen auf die Wiesn. Ehefrau Lilly durfte da natürlich auch nicht fehlen.

Boris Beckers Wiesnabend
16 von 18
Quelle: dpa

Ein bisschen Schunkeln gehört dazu...

Boris und Lilly Becker bei den Brit Awards 2011.
17 von 18
Quelle: Reuters-bilder

Boris und Lilly Becker bei den Brit Awards 2011.

Boris und Lilly Becker auf dem Wiener Opernball 2012
18 von 18

2012 war das Ehepaar Becker zu Gast auf dem Wiener Opernball.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website