• Home
  • Unterhaltung
  • Stars
  • Die Rosenkriege der Stars


Die Rosenkriege der Stars

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Angelina Jolie und Brad Pitt: 2014 heirateten die beiden Schauspieler. Nach der Trennung im Jahr 2016, folgte 2019 die Scheidung. Einige Streitpunkte waren das Sorgerecht für die Kinder, Unterhaltszahlungen, sowie Brad Pitts Drogen-, Alkohol- und Gewaltprobleme.
1 von 13
Quelle: Gareth Cattermole/Getty Images

Angelina Jolie und Brad Pitt: 2014 heirateten die beiden Schauspieler. Nach der Trennung im Jahr 2016, folgte 2019 die Scheidung. Einige Streitpunkte waren das Sorgerecht für die Kinder, Unterhaltszahlungen, sowie Brad Pitts Drogen-, Alkohol- und Gewaltprobleme.

Jesse James und Sandra Bullock: 2005 heirateten die Schauspielerin und der Unternehmer. Kurz nach ihrem Oscargewinn 2010 erfuhr Sandra Bullock von den zahlreichen Affären ihres Mannes, woraufhin kurz darauf die Scheidung folgte.
2 von 13
Quelle: Pascal Le Segretain/Getty Images

Jesse James und Sandra Bullock: 2005 heirateten die Schauspielerin und der Unternehmer. Kurz nach ihrem Oscargewinn 2010 erfuhr Sandra Bullock von den zahlreichen Affären ihres Mannes, woraufhin kurz darauf die Scheidung folgte.

Johnny Depp und Amber Heard: Nach zwei Jahren Ehe, kam 2017 die Scheidung, die durch Vorwürfe häuslicher Gewalt auf beiden Seiten und einer öffentlichen Schlammschlacht hervorgerufen wurde.
3 von 13
Quelle: Ian Gavan/Getty Images

Johnny Depp und Amber Heard: Nach zwei Jahren Ehe, kam 2017 die Scheidung, die durch Vorwürfe häuslicher Gewalt auf beiden Seiten und einer öffentlichen Schlammschlacht hervorgerufen wurde.

Charlie Sheen und Denise Richards: Vier Jahre waren die Schauspieler verheiratet, bis 2006 die Scheidung folgte. In dieser Zeit hatte der Ex-„Two and a half man“-Star mehrere Affären. Des Weiteren gab es Vorwürfe zu seinem Alkohol- und Drogenmissbrauch.
4 von 13
Quelle: Kevin Winter/Getty Images

Charlie Sheen und Denise Richards: Vier Jahre waren die Schauspieler verheiratet, bis 2006 die Scheidung folgte. In dieser Zeit hatte der Ex-„Two and a half man“-Star mehrere Affären. Des Weiteren gab es Vorwürfe zu seinem Alkohol- und Drogenmissbrauch.

Jude Law und Sienna Miller: Nach der Verlobung 2004 folgte 2005 die Trennung der Schauspieler, nachdem Jude Law Sienna Miller mit der Nanny ihrer Kinder betrogen hatte.
5 von 13
Quelle: David Westing/Getty Images

Jude Law und Sienna Miller: Nach der Verlobung 2004 folgte 2005 die Trennung der Schauspieler, nachdem Jude Law Sienna Miller mit der Nanny ihrer Kinder betrogen hatte.

Britney Spears und Kevin Federline: Drei Jahre waren die beiden verheiratet. Nach Partyexzessen des ehemaligen Background Tänzers folgte die Trennung und der anschließende Zusammenbruch der Popsängerin. 2007 ließen sie sich scheiden.
6 von 13
Quelle: Matthew Simmons/Getty Images

Britney Spears und Kevin Federline: Drei Jahre waren die beiden verheiratet. Nach Partyexzessen des ehemaligen Background Tänzers folgte die Trennung und der anschließende Zusammenbruch der Popsängerin. 2007 ließen sie sich scheiden.

Tom Cruise und Katie Holmes: Die beiden Schauspieler galten als Hollywood Traumpaar, bis sie sich 2012 nach sechs Jahren Ehe scheiden ließen. Katie Holmes machte sich Sorgen um den Einfluss von Scientology auf ihre Tochter und versuchte sie dessen zu entziehen.
7 von 13
Quelle: Alberto E. Rodriguez/Getty Images

Tom Cruise und Katie Holmes: Die beiden Schauspieler galten als Hollywood Traumpaar, bis sie sich 2012 nach sechs Jahren Ehe scheiden ließen. Katie Holmes machte sich Sorgen um den Einfluss von Scientology auf ihre Tochter und versuchte sie dessen zu entziehen.

Sylvie Meis und Rafael van der Vaart: Der Fußballer und das Model heirateten 2005 und ließen sich 2013 scheiden. Die Moderatorin gab ihre Krebsdiagnose, die ihr Leben und sie als Person dadurch radikal verändert hätten, als einen der Gründe für das Scheitern der Ehe an.
8 von 13
Quelle: Carlos Alvarez/Getty Images

Sylvie Meis und Rafael van der Vaart: Der Fußballer und das Model heirateten 2005 und ließen sich 2013 scheiden. Die Moderatorin gab ihre Krebsdiagnose, die ihr Leben und sie als Person dadurch radikal verändert hätten, als einen der Gründe für das Scheitern der Ehe an.

Ashton Kutcher und Demi Moore: Nach sieben gemeinsamen Ehe-Jahren gingen die Schauspieler 2011 wieder getrennte Wege, nachdem Ashton Kutcher mehrere Affären gehabt haben soll.
9 von 13
Quelle: Andreas Rentz/Getty Images

Ashton Kutcher und Demi Moore: Nach sieben gemeinsamen Ehe-Jahren gingen die Schauspieler 2011 wieder getrennte Wege, nachdem Ashton Kutcher mehrere Affären gehabt haben soll.

Paul McCartney und Heather Mills: Sechs Jahre waren der Musiker und die Unternehmerin verheiratet. Die Scheidung 2008 war eine regelrechte Schlammschlacht und kostete den Bass-Gitarristen der Beatles 74 Millionen Euro Abfindung, was bis heute als teuerste Abfindung an eine Ex-Frau in Großbritannien gilt.
10 von 13
Quelle: Sebastian Artz/Getty Images

Paul McCartney und Heather Mills: Sechs Jahre waren der Musiker und die Unternehmerin verheiratet. Die Scheidung 2008 war eine regelrechte Schlammschlacht und kostete den Bass-Gitarristen der Beatles 74 Millionen Euro Abfindung, was bis heute als teuerste Abfindung an eine Ex-Frau in Großbritannien gilt.

Pamela Anderson und Rick Salomon: Die Schauspieler waren nicht nur von 2007 bis 2008, sondern auch von 2014 bis 2015 verheiratet. Nach Gerüchten über einen angeblichen Mordversuch und mehrere Abtreibungen gehen sie seit 2015 endgültig getrennte Wege.
11 von 13
Quelle: Donald Bowers/Getty Images

Pamela Anderson und Rick Salomon: Die Schauspieler waren nicht nur von 2007 bis 2008, sondern auch von 2014 bis 2015 verheiratet. Nach Gerüchten über einen angeblichen Mordversuch und mehrere Abtreibungen gehen sie seit 2015 endgültig getrennte Wege.

Michael Wendler und Claudia Norberg: Nach elf Jahren Ehe ließen sich der Schlagerstar und seine Frau 2020 scheiden. Als Grund wurde eine Ehekrise angegeben.
12 von 13
Quelle: Andreas Rentz/Getty Images

Michael Wendler und Claudia Norberg: Nach elf Jahren Ehe ließen sich der Schlagerstar und seine Frau 2020 scheiden. Als Grund wurde eine Ehekrise angegeben.

Alec Baldwin und Kim Basinger: Nach neun gemeinsamen Jahren folgte im Jahr 2002 die Scheidung der beiden Schauspieler. Kim Basinger warf Alec Baldwin Aggressionsprobleme vor. Es folgte ein vierjähriger Sorgerechtstreit um ihre gemeinsame Tochter Ireland.
13 von 13
Quelle: imago images

Alec Baldwin und Kim Basinger: Nach neun gemeinsamen Jahren folgte im Jahr 2002 die Scheidung der beiden Schauspieler. Kim Basinger warf Alec Baldwin Aggressionsprobleme vor. Es folgte ein vierjähriger Sorgerechtstreit um ihre gemeinsame Tochter Ireland.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website