Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungTV

Jaecki Schwarz


Jaecki Schwarz

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Zu alt fürs TV: Nach 16 Jahren als "Polizeiruf"-Kommissar wurde Jaecki Schwarz (l.) aussortiert. Für seinen Ermittler-Kollegen ist mit dem Ende des Hallenser Krimis ebenfalls Schluss. Schwarz zufolge habe der Sender MDR das Ende gar nicht weiter begründet. "Wir denken aber, dass wir unter den Verjüngungswahn fallen."
1 von 5
Quelle: imago-images-bilder

Zu alt fürs TV: Nach 16 Jahren als "Polizeiruf"-Kommissar wurde Jaecki Schwarz (l.) aussortiert. Für seinen Ermittler-Kollegen Wolfgang Winkler ist mit dem Ende des Hallenser Krimis ebenfalls Schluss. Schwarz zufolge habe der Sender MDR das Ende gar nicht weiter begründet. "Wir denken aber, dass wir unter den Verjüngungswahn fallen."

Auch Claudia Ludwig, die 20 Jahre die Sendung "Tiere suchen ein Zuhause" moderiert hat, muss gehen. Die gerade einmal 51-jährige Moderatorin verriet gegenüber der Presse: "Es war seit längerem angedacht, dass der WDR gerne etwas Jüngeres hätte." So ist ihre Nachfolgerin Simone Sombecki (rechtes Bild, M.) 13 Jahre jünger als Ludwig.
2 von 5
Quelle: WDR

Auch Claudia Ludwig, die 20 Jahre die Sendung "Tiere suchen ein Zuhause" moderiert hat, muss gehen. Die gerade einmal 51-jährige Moderatorin verriet gegenüber der Presse: "Es war seit längerem angedacht, dass der WDR gerne etwas Jüngeres hätte." So ist ihre Nachfolgerin Simone Sombecki (rechtes Bild, M.) 13 Jahre jünger als Ludwig.

Zugunsten "neuer Erzählimpulse" sortierte das ZDF Anfang 2010 den "SOKO 5113"-Darsteller Hartmut Schreier (57, l.) nach 17 Jahren aus. Das Ende ist seinen eigenen Worten nach dermaßen "sang- und klanglos" vonstatten gegangen, dass er "Rotz und Wasser geheult" habe. Sein Nachfolger wurde der 29-Jährige Schauspieler Joscha Kiefer (r.).
3 von 5
Quelle: Imago/dpa

Zugunsten "neuer Erzählimpulse" sortierte das ZDF Anfang 2010 den "SOKO 5113"-Darsteller Hartmut Schreier (57, linkes Bild) nach 17 Jahren aus. Das Ende ist seinen eigenen Worten nach dermaßen "sang- und klanglos" vonstatten gegangen, dass er "Rotz und Wasser geheult" habe. Sein Nachfolger wurde der 29-Jährige Schauspieler Joscha Kiefer (rechtes Bild).

Recht abrupt ging es Medienberichten zufolge auch beim Aus für die ZDF-Sendung "Das Philosophische Quartett" mit Peter Sloterdijk (64, linkes Bild, r.) und Rüdiger Safranski (67, linkes Bild, l.) zu. Dem Sender zufolge sei es an der Zeit, "im Zeichen des Wandels (...) nach zehn Jahren neue Wege" zu gehen. Mit einem neuem Philosophie-Format schickt das ZDF deshalb ab Herbst den rund 20 Jahre jüngeren Publizisten Richard David Precht (rechtes Bild) ins Rennen.
4 von 5
Quelle: Imago/dpa

Recht abrupt ging es Medienberichten zufolge auch beim Aus für die ZDF-Sendung "Das Philosophische Quartett" mit Peter Sloterdijk (64, linkes Bild, r.) und Rüdiger Safranski (67, linkes Bild, l.) zu. Dem Sender zufolge sei es an der Zeit, "im Zeichen des Wandels (...) nach zehn Jahren neue Wege" zu gehen. Mit einem neuem Philosophie-Format schickt das ZDF deshalb ab Herbst den rund 20 Jahre jüngeren Publizisten Richard David Precht (rechtes Bild) ins Rennen.

Beim Aus für "Sportstudio"-Moderator Wolf-Dieter Poschmann (l.) bewies das Zweite schon mehr Fingerspitzengefühl. "Wir wollen nun einen Generationswechsel vollziehen", begründete das ZDF Mitte 2011 offen und ehrlich die Auswechslung des 60-Jährigen zugunsten seines Nachfolgers, dem 25 Jahre jüngeren Sven Voss.
5 von 5
Quelle: Imago/dpa

Beim Aus für "Sportstudio"-Moderator Wolf-Dieter Poschmann (linkes Bild) bewies das Zweite schon mehr Fingerspitzengefühl. "Wir wollen nun einen Generationswechsel vollziehen", begründete das ZDF Mitte 2011 offen und ehrlich die Auswechslung des 60-Jährigen zugunsten seines Nachfolgers, dem 25 Jahre jüngeren Sven Voss (rechtes Bild) - und beförderte Poschmann gleichzeitig zum Chefreporter Sport.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website