Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungTV

Lothar Matthäus' beste Sprüche


Lothar Matthäus' beste Sprüche

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Lothar Matthäus ist für seine unfreiwillig komischen Kultsprüche genauso berühmt wie für seine vielen Frauengeschichten. Im Folgenden haben wir Ihnen die verbalen Highlights aus Loddars langer Karriere aufgelistet.
1 von 17
Quelle: imago-images-bilder

Lothar Matthäus ist für seine unfreiwillig komischen Kultsprüche genauso berühmt wie für seine vielen Frauengeschichten. Im Folgenden haben wir Ihnen die verbalen Highlights aus Loddars langer Karriere aufgelistet.

Matthäus über Klinsmann: "Der Jürgen ist ein Weltmann. Er war ja immer ein Gegenpool zu mir." "Ein gutes Pferd springt nur so hoch, wie es gerade muss."
2 von 17
Quelle: imago-images-bilder

Matthäus über Klinsmann: "Der Jürgen ist ein Weltmann. Er war ja immer ein Gegenpool zu mir.""Ein gutes Pferd springt nur so hoch, wie es gerade muss."

"I hope, we have a little bit lucky." "I look not back, I look in front."
3 von 17
Quelle: imago-images-bilder

"I hope, we have a little bit lucky.""I look not back, I look in front."

"Jeder, der mich kennt und der mich reden gehört hat, weiß genau, dass ich bald englisch in sechs oder auch schon in vier Wochen so gut spreche und Interviews geben kann, die jeder Deutsche versteht."
4 von 17
Quelle: imago-images-bilder

"Jeder, der mich kennt und der mich reden gehört hat, weiß genau, dass ich bald englisch in sechs oder auch schon in vier Wochen so gut spreche und Interviews geben kann, die jeder Deutsche versteht."

"Schiedsrichter kommt für mich nicht in Frage, schon eher etwas, das mit Fußball zu tun hat." "Ich, was meine Person betrifft, entscheide für mich alleine."
5 von 17
Quelle: imago-images-bilder

"Schiedsrichter kommt für mich nicht in Frage, schon eher etwas, das mit Fußball zu tun hat.""Ich, was meine Person betrifft, entscheide für mich alleine."

"Ein Lothar Matthäus gehört in den Sportteil und nicht auf die Klatschseiten. Daran arbeite ich."
6 von 17
Quelle: imago-images-bilder

"Ein Lothar Matthäus gehört in den Sportteil und nicht auf die Klatschseiten. Daran arbeite ich."

"Die Frauen haben sich entwickelt in den letzten Jahren. Sie stehen nicht mehr zufrieden am Herd, waschen Wäsche und passen aufs Kind auf. Männer müssen das akzeptieren." (In einem Interview mit dem "Playboy")
7 von 17
Quelle: imago-images-bilder

"Die Frauen haben sich entwickelt in den letzten Jahren. Sie stehen nicht mehr zufrieden am Herd, waschen Wäsche und passen aufs Kind auf. Männer müssen das akzeptieren." (In einem Interview mit dem "Playboy")

"Gewollt hab ich schon gemocht, aber gedurft ham sie mich nicht gelassen." (Matthäus erklärt, warum er nicht deutscher Bundestrainer wurde.)
8 von 17
Quelle: imago-images-bilder

"Gewollt hab ich schon gemocht, aber gedurft ham sie mich nicht gelassen." (Matthäus erklärt, warum er nicht deutscher Bundestrainer wurde.)

"Ich hab' gleich gemerkt, das ist ein Druckschmerz, wenn man drauf drückt." "Ja, der Rücken ist die Achillesferse des Körpers."
9 von 17
Quelle: imago-images-bilder

"Ich hab' gleich gemerkt, das ist ein Druckschmerz, wenn man drauf drückt.""Ja, der Rücken ist die Achillesferse des Körpers."

"Ein Lothar Matthäus kann es sich nicht leisten, sich zu blamieren." "Wenn man sich einredet, man ist müde, dann ist man müde."
10 von 17
Quelle: imago-images-bilder

"Ein Lothar Matthäus kann es sich nicht leisten, sich zu blamieren." "Wenn man sich einredet, man ist müde, dann ist man müde."

"Wichtig ist, dass er jetzt eine klare Linie in sein Leben bringt." (Lothar zum Kokaingeständnis von Christoph Daum.)
11 von 17
Quelle: imago-images-bilder

"Wichtig ist, dass er jetzt eine klare Linie in sein Leben bringt." (Lothar zum Kokaingeständnis von Christoph Daum.)

"Ein Lothar Matthäus lässt sich nicht von seinem Körper besiegen, ein Lothar Matthäus entscheidet selbst über sein Schicksal."
12 von 17
Quelle: imago-images-bilder

"Ein Lothar Matthäus lässt sich nicht von seinem Körper besiegen, ein Lothar Matthäus entscheidet selbst über sein Schicksal."

"Das Chancenplus war ausgeglichen." "Es ist wichtig, dass man neunzig Minuten mit voller Konzentration an das nächste Spiel denkt."
13 von 17
Quelle: imago-images-bilder

"Das Chancenplus war ausgeglichen." "Es ist wichtig, dass man neunzig Minuten mit voller Konzentration an das nächste Spiel denkt."

"Ey Mädels, unser Schwarzer hat den Längsten!" (Zur Basketballnationalmannschaft der Damen)
14 von 17
Quelle: imago-images-bilder

"Ey Mädels, unser Schwarzer hat den Längsten!" (Zur Basketballnationalmannschaft der Damen)

"Die biologische Uhr tickt und geht auch an mir nicht vorbei." "Auch ein Franz Beckenbauer kann einmal den Spielern in den sogenannten Hintern treten."
15 von 17
Quelle: imago-images-bilder

"Die biologische Uhr tickt und geht auch an mir nicht vorbei.""Auch ein Franz Beckenbauer kann einmal den Spielern in den sogenannten Hintern treten."

"Ein Wort gab das andere - wir hatten uns nichts zu sagen."
16 von 17
Quelle: imago-images-bilder

"Ein Wort gab das andere - wir hatten uns nichts zu sagen."

"Ein Lothar Matthäus braucht keine dritte Person. Er kommt sehr gut allein zurecht." "Manchmal spreche ich zuviel."
17 von 17
Quelle: imago-images-bilder

"Ein Lothar Matthäus braucht keine dritte Person. Er kommt sehr gut allein zurecht.""Manchmal spreche ich zuviel."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website