Sie sind hier: Home > Unterhaltung >

TV

...

Was wurde aus den "Schwarzwaldklinik"-Stars?

zurück zum Artikel
Bild 4 von 7
Klausjürgen Wussow spielte in der "Schwarzwaldklinik" Professor Klaus Brinkmann. (Quelle: imago/Strussfoto/dpa)
imago/Strussfoto/dpa

Klausjürgen Wussows verkörperte den Chefarzt Klaus Brinkmann. Es war die Rolle seines Lebens - dabei sollte ursprünglich ein ganz anderer den Professor Brinkmann spielen. Produzent Wolfgang Rademann wollte eigentlich Armin Mueller-Stahl in der Rolle sehen, doch der sagte ab. Ein Glück für Wussow. Zum 20-jährigen Serienjubiläum schlüpfte er 2005 noch einmal in seine Paraderolle. Es war sein letzter großer Auftritt. Wussow litt an Demenz und starb 2007 im Alter von 78 Jahren.

Anzeige

Klausjürgen Wussows verkörperte den Chefarzt Klaus Brinkmann. Es war die Rolle seines Lebens - dabei sollte ursprünglich ein ganz anderer den Professor Brinkmann spielen. Produzent Wolfgang Rademann wollte eigentlich Armin Mueller-Stahl in der Rolle sehen, doch der sagte ab. Ein Glück für Wussow. Zum 20-jährigen Serienjubiläum schlüpfte er 2005 noch einmal in seine Paraderolle. Es war sein letzter großer Auftritt. Wussow litt an Demenz und starb 2007 im Alter von 78 Jahren.




shopping-portal