t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
Such IconE-Mail IconMenĂŒ Icon

MenĂŒ Icont-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
Such Icon
HomeGesundheitKrankheiten & SymptomeDarmgesundheit

Hausmittel gegen Durchfall: Was wirkt und was schadet


Hausmittel gegen Durchfall: Was wirkt und was schadet

Tee und SalbeiblÀtter
1 von 11
Quelle: imagebroker/imago-images-bilder

Bei Durchfall verliert der Körper viel FlĂŒssigkeit, weshalb Sie viel trinken sollten. Neben Wasser ist KrĂ€utertee gut geeignet – Fenchel-, Anis- und Salbeitees wirken beruhigend und antibakteriell.

BrĂŒhe
2 von 11
Quelle: Felix KĂ€stle/dpa-bilder

Auch eine BrĂŒhe hilft, um den FlĂŒssigkeitsmangel auszugleichen. Positiver Nebeneffekt: Der Elektrolyt-Haushalt, der bei Durchfall durcheinander gerĂ€t, wird reguliert.

SchĂŒssel mit Haferflocken
3 von 11
Quelle: Andrea Warnecke/dpa-tmn-bilder

Haferflocken enthalten wichtige Vitamine, Mineralstoffe und reichlich Ballaststoffe. Gekocht ist Haferschleim leicht verdaulich und hilft bei Magen-Darm-Problemen. Zubereitet wird der Brei mit Wasser statt mit fettreicher Milch.

Bund Möhren
4 von 11
Quelle: Holger Hollemann/dpa-bilder

Auch Möhren haben eine beruhigende Wirkung auf Magen und Darm. Sie sollten jedoch lieber in gekochter Form, zum Beispiel als Suppe, verzehrt werden – denn rohes GemĂŒse ĂŒberfordert den Verdauungstrakt bei Durchfall.

Äpfel
5 von 11
Quelle: Patrick Pleul/dpa-bilder

Auch Äpfel eignen sich gut gegen Durchfall, denn die Schale enthĂ€lt viel Pektin – ein Stoff, das das Wasser im Körper bindet. Gerieben oder pĂŒriert entfaltet sich ihre Wirkung am besten.

Bananen
6 von 11
Quelle: Arno Burgi/dpa-bilder

Bananen enthalten ebenfalls reichlich Pektin. Daher haben sich die gelben FrĂŒchte bei Durchfall bewĂ€hrt. Am besten zerdrĂŒckt man sie etwas mit einer Gabel.

Zwieback
7 von 11
Quelle: Martin Gerten/dpa-bilder

Ein altbewĂ€hrter Klassiker: Zwieback gegen Magen-Darm-Problemen. Er ist leicht verdaulich und bindet die FlĂŒssigkeit im Körper.

Peperoni
8 von 11
Quelle: Beawiharta/Reuters-bilder

Was Sie dagegen bei Durchfall meiden sollten, sind scharfe Speisen mit Chilli. die GewĂŒrze reizen den Magen zusĂ€tzlich.

Glas Milch
9 von 11
Quelle: Sebastian Gollnow/dpa-bilder

Vermeiden Sie außerdem Milch und Milchprodukte, denn sie können aufgrund ihres hohen Fettanteils abfĂŒhrend wirken.

Fettiger Burger
10 von 11
Quelle: Gero Breloer/dpa-bilder

Fettiges Essen ist ebenfalls schwer verdaulich und daher bei Durchfallerkrankungen tabu.

Salzstangen
11 von 11
Quelle: Boris Roessler/dpa-bilder

Weit verbreitet ist der Mythos um Salzstangen und Cola als Hausmittel gegen Durchfall. Experten raten jedoch davon ab, denn beide können den Durchfall sogar verstÀrken.


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website