Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome >

Stress

...

Burnout-Syndrom vorbeugen: Zehn Tipps

zurück zum Artikel
Bild 4 von 10
Bewegung baut Stress ab: Sport macht den Kopf frei und baut Stress ab. Treiben Sie zweimal die Woche 30 Minuten Sport. Aber Vorsicht! Keinen falschen Ehrgeiz an den Tag legen. Wer verbissen schneller joggen oder noch mehr Gewichte stemmen will, macht sich selbst unnötig Stress. (Quelle: Getty Images/shapecharge)
shapecharge

Bewegung baut Stress ab: Sport macht den Kopf frei und baut Stress ab. Treiben Sie zweimal die Woche 30 Minuten Sport. Aber Vorsicht! Keinen falschen Ehrgeiz an den Tag legen. Wer verbissen schneller joggen oder noch mehr Gewichte stemmen will, macht sich selbst unnötig Stress.

Bewegung baut Stress ab: Sport macht den Kopf frei und baut Stress ab. Treiben Sie zweimal die Woche 30 Minuten Sport. Aber Vorsicht! Keinen falschen Ehrgeiz an den Tag legen. Wer verbissen schneller joggen oder noch mehr Gewichte stemmen will, macht sich selbst unnötig Stress.




shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: