Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Krankheiten & Symptome

...

Alles Wissenswerte zum Thema Heuschnupfen

zurück zum Artikel
Bild 6 von 9
Augentropfen: Nehmen Sie die Tropfen prophylaktisch, bevor Sie das Haus verlassen und abends vor dem Schlafengehen. (Quelle: Getty Images/jgaunion)
jgaunion

Augentropfen können helfen, gereizte und gerötete Augen zu beruhigen. Nehmen Sie die Tropfen prophylaktisch, bevor Sie das Haus verlassen und abends vor dem Schlafengehen. Bei starken Symptomen können die Tropfen mehrmals verwendet werden. Beachten Sie in jedem Fall die Packungsbeilage des Medikaments.

Anzeige

Augentropfen können helfen, gereizte und gerötete Augen zu beruhigen. Nehmen Sie die Tropfen prophylaktisch, bevor Sie das Haus verlassen und abends vor dem Schlafengehen. Bei starken Symptomen können die Tropfen mehrmals verwendet werden. Beachten Sie in jedem Fall die Packungsbeilage des Medikaments.




shopping-portal