• Home
  • Gesundheit
  • Krankheiten & Symptome
  • Spannungskopfschmerzen: Sport kann Schmerzen vorbeugen


Spannungskopfschmerzen: Sport kann Schmerzen vorbeugen

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Regelmäßiges Joggen oder andere körperliche Betätigung kann Kopfschmerzen vorbeugen.
1 von 5
Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder

Regelmäßiges Joggen oder andere körperliche Betätigung kann Kopfschmerzen vorbeugen.

Kurze Strecken mit dem Fahrrad zu fahren eignet sich gut, um Sport in den Alltag zu integrieren.
2 von 5
Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder

Kurze Strecken mit dem Fahrrad zu fahren eignet sich gut, um Sport in den Alltag zu integrieren.

Schwimmen ist gut für die Muskulatur im Rücken, in den Schultern und im Nacken.
3 von 5
Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder

Schwimmen ist gut für die Muskulatur im Rücken, in den Schultern und im Nacken.

Auch Yoga und Pilates können dabei helfen, Spannungskopfschmerzen vorzubeugen.
4 von 5
Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder

Auch Yoga und Pilates können dabei helfen, Spannungskopfschmerzen vorzubeugen.

Wenn die Ursache für ihre Spannungskopfschmerzen auf Stress zurückzuführen ist, können kleine Meditationseinheiten helfen, zu entspannen.
5 von 5
Quelle: imago-images-bilder

Wenn die Ursache für ihre Spannungskopfschmerzen auf Stress zurückzuführen ist, können kleine Meditationseinheiten helfen, zu entspannen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website