Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome >

Demenz

...

Fotoserie: Die zehn häufigste Alzheimer-Irrtümer

zurück zum Artikel
Bild 5 von 10
Alzheimer wird vererbt: Die Alzheimer-Demenz ist nur zu einem sehr geringen Prozentsatz (ca. 3 Prozent) familiär vererblich. Insofern muss ich noch lange keine Alzheimer Demenz entwickeln, nur weil die Mutter oder der Vater daran erkrankt ist.  (Quelle: lisafx)
lisafx

5. Alzheimer wird meist vererbt: Das ist nicht ganz richtig. Die Alzheimer-Demenz ist nur zu einem sehr geringen Prozentsatz (ca. 3 Prozent) familiär vererblich. Insofern muss sich noch lange keine Alzheimer Demenz entwickeln, nur weil die Mutter oder der Vater daran erkrankt ist. 

Anzeige

5. Alzheimer wird meist vererbt: Das ist nicht ganz richtig. Die Alzheimer-Demenz ist nur zu einem sehr geringen Prozentsatz (ca. 3 Prozent) familiär vererblich. Insofern muss sich noch lange keine Alzheimer Demenz entwickeln, nur weil die Mutter oder der Vater daran erkrankt ist. 




shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: