Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome >

Demenz

...

Fotoserie: Die zehn häufigste Alzheimer-Irrtümer

zurück zum Artikel
Bild 7 von 10
Alzheimerpatienten sterben, weil sie vergessen zu atmen oder zu schlucken: Das ist falsch. Die Betroffenen, die im Endstadium ihrer Krankheit, rund um die Uhr pflegebedprftig sind, sterben in der Regel aufgrund ihres geschwächen Immunsystems. Häufig sind eine Lundenentzündung oder eine andere Infektion die Ursache. (Quelle: Getty Images/KatarzynaBialasiewic)
KatarzynaBialasiewic

7. Alzheimerpatienten sterben, weil sie vergessen zu atmen oder zu schlucken: Das ist falsch. Die Betroffenen, die im Endstadium ihrer Krankheit rund um die Uhr pflegebedürftig sind, sterben in der Regel aufgrund ihres geschwächten Immunsystems. Häufig sind eine Lungenentzündung oder eine andere Infektion die Ursache.


Anzeige

7. Alzheimerpatienten sterben, weil sie vergessen zu atmen oder zu schlucken: Das ist falsch. Die Betroffenen, die im Endstadium ihrer Krankheit rund um die Uhr pflegebedürftig sind, sterben in der Regel aufgrund ihres geschwächten Immunsystems. Häufig sind eine Lungenentzündung oder eine andere Infektion die Ursache.





shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: