Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome >

Depression

...

Depressionen: Zehn populäre Irrtümer

zurück zum Artikel
Bild 6 von 10
Irrtum Nr. 6: Antidepressiva machen abhängig: Nein. Bestimmte Psychopharmaka, etwa Angstlöser, können abhängig machen aber Antidepressiva gehören nicht dazu. Auch die Annahme, dass Antidepressiva den Menschen verändern, ist ein Irrglaube.  (Quelle: Getty Images/fizkes)
fizkes

Irrtum Nr. 6: Antidepressiva machen abhängig: Nein. Bestimmte Psychopharmaka, etwa Angstlöser, können abhängig machen aber Antidepressiva gehören nicht dazu. Auch die Annahme, dass Antidepressiva den Menschen verändern, ist ein Irrglaube. 

Anzeige

Irrtum Nr. 6: Antidepressiva machen abhängig: Nein. Bestimmte Psychopharmaka, etwa Angstlöser, können abhängig machen aber Antidepressiva gehören nicht dazu. Auch die Annahme, dass Antidepressiva den Menschen verändern, ist ein Irrglaube. 




shopping-portal