Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome >

Depression

...

Depressionen: Zehn populäre Irrtümer

zurück zum Artikel
Bild 8 von 10
Irrtum Nr. 8: Frauen sind häufiger betroffen als Männer: Auch das stimmt nicht ganz. Dass der Frauenanteil statistisch gesehen etwas höher liegt, könnte daran liegen,  dass Frauen eher bereit sind, zum Arzt zu gehen oder mit Freunden über die Krankheit zu sprechen. Männer hingegen versuchen häufig, das Problem mit sich selbst auszumachen. (Quelle: Getty Images/dragana991)
dragana991

Irrtum Nr. 8: Frauen sind häufiger betroffen als Männer: Auch das stimmt nicht ganz. Dass der Frauenanteil statistisch gesehen etwas höher liegt, könnte daran liegen,  dass Frauen eher bereit sind, zum Arzt zu gehen oder mit Freunden über die Krankheit zu sprechen. Männer hingegen versuchen häufig, das Problem mit sich selbst auszumachen.

Anzeige

Irrtum Nr. 8: Frauen sind häufiger betroffen als Männer: Auch das stimmt nicht ganz. Dass der Frauenanteil statistisch gesehen etwas höher liegt, könnte daran liegen,  dass Frauen eher bereit sind, zum Arzt zu gehen oder mit Freunden über die Krankheit zu sprechen. Männer hingegen versuchen häufig, das Problem mit sich selbst auszumachen.




shopping-portal