• Home
  • Gesundheit
  • Krankheiten & Symptome
  • Prostataprobleme
  • Sieben Prostata-Fakten


Sieben Prostata-Fakten

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Fakt 1: Die Prostata hat die Form einer umgedrehten Pyramide. Die Prostata liegt im Becken unterhalb der Harnblase und umgibt den oberen Teil der Harnröhre.
1 von 7
Quelle: Shidlovski/getty-images-bilder

Fakt 1: Die Prostata hat die Form einer umgedrehten Pyramide. Die Prostata liegt im Becken unterhalb der Harnblase und umgibt den oberen Teil der Harnröhre.

Fakt 2: 20 Gramm schwer. Nach der PubertÀt bis etwa zum 40. Lebensjahr wiegt die Prostata 20 Gramm, ist drei Zentimeter lang und vier Zentimeter breit.
2 von 7
Quelle: ericsphotography/getty-images-bilder

Fakt 2: 20 Gramm schwer. Nach der PubertÀt bis etwa zum 40. Lebensjahr wiegt die Prostata 20 Gramm, ist drei Zentimeter lang und vier Zentimeter breit.

Fakt 3: Die Prostata gehört zu den Geschlechtsorganen des Mannes. Gemeinsam mit den Hoden, Nebenhoden, Samenleitern, SamenblĂ€schen und kleineren DrĂŒsen in der NĂ€he der Harnröhre bildet die Prostata die inneren Geschlechtsorgane des Mannes. Die GĂ€nge der Prostata mĂŒnden in die Harnröhre.
3 von 7
Quelle: kocakayaali/getty-images-bilder

Fakt 3: Die Prostata gehört zu den Geschlechtsorganen des Mannes. Gemeinsam mit den Hoden, Nebenhoden, Samenleitern, SamenblĂ€schen und kleineren DrĂŒsen in der NĂ€he der Harnröhre bildet die Prostata die inneren Geschlechtsorgane des Mannes. Die GĂ€nge der Prostata mĂŒnden in die Harnröhre.

Fakt 4: Das Prostatasekret ist Teil des Spermas. Das Sperma des Mannes setzt sich zusammen aus einem von der Prostata gebildeten Sekret, den Samenzellen und der FlĂŒssigkeit anderer DrĂŒsen. Das Prostatasekret sorgt fĂŒr eine bessere Beweglichkeit der Spermien. Ohne dieses Sekret wĂ€re der Mann nicht zeugungsfĂ€hig.
4 von 7
Quelle: janulla/getty-images-bilder

Fakt 4: Das Prostatasekret ist Teil des Spermas. Das Sperma des Mannes setzt sich zusammen aus einem von der Prostata gebildeten Sekret, den Samenzellen und der FlĂŒssigkeit anderer DrĂŒsen. Das Prostatasekret sorgt fĂŒr eine bessere Beweglichkeit der Spermien. Ohne dieses Sekret wĂ€re der Mann nicht zeugungsfĂ€hig.

Fakt 5: Die Prostata ist am Orgasmus beteiligt. Beim Orgasmus des Mannes zieht sich das Muskelgewebe der Prostata zusammen und ihr Sekret wird mit dem Ejakulat ausgestoßen.
5 von 7
Quelle: Staras/getty-images-bilder

Fakt 5: Die Prostata ist am Orgasmus beteiligt. Beim Orgasmus des Mannes zieht sich das Muskelgewebe der Prostata zusammen, sodass ihr Sekret mit Schwung in die Harnröhre gelangt. Dort vermischt es sich mit den Spermien und weiteren FlĂŒssigkeiten zum Sperma, das als Ejakulat ausgestoßen wird.

Fakt 6: Im Alter vergrĂ¶ĂŸert sich die Prostata.
6 von 7
Quelle: Dr_Microbe/getty-images-bilder

Fakt 6: Im Alter vergrĂ¶ĂŸert sich die Prostata. Im Alter verĂ€ndert sich bei MĂ€nnern das Hormongleichgewicht – dies gilt als eine mögliche Ursache dafĂŒr, dass sich die Prostata vergrĂ¶ĂŸert. Etwa die HĂ€lfte aller 50-jĂ€hrigen und nahezu alle ĂŒber 90-jĂ€hrigen MĂ€nner haben eine vergrĂ¶ĂŸerte Prostata. Nicht immer muss das behandelt werden. Eine vergrĂ¶ĂŸerte Prostata macht sich hĂ€ufig durch Probleme beim Wasserlassen bemerkbar: Der Druck des Harnstrahls lĂ€sst nach, es dauert lĂ€nger, bis die Blase entleert ist, die Toilette muss öfter aufgesucht werden, es kommt zum Nachtröpfeln bis hin zu Inkontinenz.

Fakt 7: Kein Zusammenhang zwischen gutartiger Prostata-VergrĂ¶ĂŸerung und Krebs.
7 von 7
Quelle: ElMiguelacho/getty-images-bilder

Fakt 7: Kein Zusammenhang zwischen gutartiger ProstatavergrĂ¶ĂŸerung und Krebs. Ist die Prostata vergrĂ¶ĂŸert, kann auch Prostatakrebs dahinterstecken. In Deutschland entwickelt rund einer von acht MĂ€nnern im Lauf seines Lebens einen bösartigen Tumor der Prostata. Damit ist Prostatakrebs die hĂ€ufigste Krebsart bei MĂ€nnern. Die Symptome können denen einer gutartigen ProstatavergrĂ¶ĂŸerung Ă€hneln. Ein Zusammenhang zwischen den beiden ProstataverĂ€nderung besteht jedoch nicht: Eine gutartige ProstatavergrĂ¶ĂŸerung bedeutet kein erhöhtes Risiko fĂŒr Prostatakrebs.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website