Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Deko >

Wände streichen: Wie Sie dunkle Farbe richtig einsetzen

Wanddeko  

Wände streichen: Wie Sie dunkle Farbe richtig einsetzen

31.10.2013, 09:54 Uhr | pk (CF)

Dunkle Wandfarbe kann viel bewirken, doch das Streichen in dunklen Farbtönen ist anspruchsvoll. Wie Sie erfolgreich Ihre Wände streichen und ein ebenmäßiges Ergebnis erzielen können, erfahren Sie hier.

Dunkle Wandfarbe richtig einsetzen

Dunkle Wandfarbe liegt nicht nur im Trend, sondern kann auch die Proportionen eines Raumes optisch ausgleichen. Ein länglicher Raum, dessen Stirnseite in einem dunklen warmen Farbton gestrichen ist, wirkt aufgrund der dunklen Wandfarbe sogleich quadratischer und harmonischer. Und auch kleine Räume können von dunklen Farben profitiere: Da sie kaum Licht reflektieren, verschwimmen die Zimmerkonturen und der Raum wirkt weniger beengt.

Wände streichen mit dunkler Wandfarbe: Vorbereitung

Wenn Sie Ihre Wände streichen wollen und eine dunkle Wandfarbe ausgewählt haben, sollten Sie besonderen Wert auf das Verrühren der Farbe legen. Denn dunkle Wandfarbe enthält mehr Farbpigmente als helle. Die Farbpigmente setzen sich am Boden des Eimers ab, sodass die Farbinstensität von unten nach oben abnimmt. Indem Sie die Farbe mit einem handelsüblichen Holzstab verrühren, können Sie fleckige Wände vermeiden.

Wichtig: Sauber arbeiten

Farbspritzer, krumme Kanten und ungleichmäßiger Farbauftrag fallen bei dunkler Wandfarbe besonders auf. Wenn Sie Ihre Wände streichen wollen, sollten Sie bei einem dunklen Farbton besonders sauber arbeiten. Kleben Sie die Kanten gewissenhaft mit Kreppband ab und überstreichen Sie das Band mit der angrenzenden Wandfarbe, sodass die Kanten versiegelt werden. Wenn die Farbe getrocknet ist, tragen Sie die dunkle Farbe auf. Achten Sie darauf, dass Ihr Werkzeug der Oberfläche entspricht: Flache Oberflächen werden mit kurzfloriger, strukturierte Oberflächen mit langfloriger Walze gestrichen. Dunkle Wandfarbe erfordert zwei bis drei Anstriche, die nass in nass durchgeführt werden. Besonders scharfe Kanten erzielen sie, indem Sie das Kreppband abziehen, bevor die Farbe vollständig getrocknet ist.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
70 Jahre: jede Woche neue Geburtstagsdeals entdecken
jetzt auf otto.de
Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal