Basteln mit Kindern  

Fingerpuppen basteln

30.01.2014, 14:51 Uhr | rg (hp)

Fingerpuppen basteln. Bei Fingerpuppen sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Bei Fingerpuppen sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Mithilfe von Fingerpuppen können Sie Geschichten erzählen oder Fingerspiele ausschmücken. Auch das Basteln der Puppen macht Spaß. Aus einem Handschuh und wenigen Bastelutensilien können Sie innerhalb kurzer Zeit fantasievolle Fingerpuppen selbst basteln.

Material für die Fingerpuppen

Eine einfache Methode zum Basteln von Fingerpuppen besteht darin, die Finger von Handschuhen als Basis zu verwenden. Geeignet sind Gummihandschuhe oder ausgediente Leder-, Stoff- sowie Strickhandschuhe. Für das Verzieren der Puppen benötigen Sie Klebstoff, Watte, Wollreste, Stoff, Filz und wasserfeste Filzstifte. Als Bastelwerkzeug dienen eine große Nadel und eine Schere.

Aus den Handschuhen Fingerlinge basteln

Sofern Sie Gummi-, Leder- oder Stoffhandschuhe verwenden, schneiden Sie die Finger der Handschuhe in der gewünschten Länge ab. Sollte der Stoff ausfransen, versiegeln Sie die Schnittkante mit Klebstoff. Bei Strickhandschuhen ist es zweckmäßig, zunächst knapp über der Schnittlinie einen Faden durch jede Masche zu fädeln. Verknoten Sie den Anfang und das Ende des Fadens. So verhindern Sie Laufmaschen nach dem Durchschneiden.

Die Puppenhaare anbringen

Ziehen Sie als Haare einige Wollfäden an der Fingerkuppe durch die Fingerlinge. Kleben Sie diese nach dem Wenden an der Innenseite fest, damit sich die Haare nicht lösen können. Falls Sie dünne Gummihandschuhe als Basis für Ihre Fingerpuppen verwenden, kleben Sie die Wolle an der Außenseite fest, statt sie durch das Material zu ziehen. Denn diese Handschuhe reißen leicht, wenn Sie mit einer Nadel hinein stechen. Bitten Sie eine zweite Person, den Fingerling anzuziehen. So können Sie die Puppe frisieren. Alternativ können Sie die Fingerpuppe über einen Holzstab ziehen, der in einer Flasche steht.

Die kleinen Puppen ausstaffieren

Malen Sie mit Filzstiften einen Mund und zwei Augen auf die Puppe. Drehen Sie Halbkreise aus Stoff oder Filz zu spitzen Tüten, um diese als Zipfelmützen aufzukleben. Für Tiere können Sie Ohren aus Filz ankleben. Garn, das Sie mit Klebstoff tränken, wird zu Schnurrhaaren. Watte kann als Bart für Zwerge oder einen Nikolaus verwendet werden. Für kleine Feen oder Engel kleben Sie Flügel aus Goldpapier oder Alufolie an die Fingerpuppen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
iPhone XR für 9,95 €* im Tarif MagentaMobil M
von der Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 500 Visiten- karten schon ab 14,99 €
von vistaprint.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe