t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeHeim & GartenWohnen

Herbstliche Naturdeko mit Eicheln: Tipps und Ideen


Herbstliche Naturdeko mit Eicheln: Tipps und Ideen

nw (CF)

24.09.2015Lesedauer: 2 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.

Der Herbst ist die Zeit der Naturdeko – Eicheln gehören zu den besonders hübschen Früchten, die Sie auf jedem Spaziergang auflesen können. Lesen Sie hier, wie Sie damit ohne großen Aufwand zu Hause einige Deko-Akzente setzen.

Vor der Verarbeitung: Eicheln trocknen lassen

Sie haben für Ihre Naturdeko Eicheln gesammelt? Bevor Sie diese weiterverarbeiten, sollten Sie sie unbedingt gründlich trocknen lassen – die Früchte sind in der Natur verschiedenen Witterungsbedingungen ausgesetzt und nehmen viel Feuchtigkeit auf. Diese kann Ihre Bastelarbeiten in kürzester Zeit zunichte machen: Es droht Fäulnis und Schimmel. Breiten Sie die Früchte deshalb auf etwas Küchenkrepp aus und lassen Sie sie einige Tage liegen.

Einfache Ideen für eine Naturdeko

Mit ihren dekorativen Hütchen sehen die Früchte schon ohne aufwendige Verarbeitung sehr hübsch aus. Somit eignen sie sich prima als zeitsparende, simple Naturdeko: Schon einige Eicheln in einer Holzschale sind eine hübsche Tischdekoration. Mischen Sie sie mit einigen Tannenzapfen und Kastanien für eine noch nettere Optik. Auch buntes Herbstlaub ist eine schöne Ergänzung.

Auch Ihre Beleuchtung können Sie mithilfe von Eicheln besonders zur Geltung bringen: Simple Teelichter wirken gleich viel stimmungsvoller, wenn Sie sie auf einem etwas größeren, flachen Teller platzieren und einige Eicheln darum herumlegen – beispielsweise in einem hübschen Ring direkt um das Teelicht.

Herbstliches Windlicht mit Eicheln gestalten

Für ein herbstliches, gemütliches Zusammensitzen auf Balkon oder Terrasse gehört unbedingt ein hübsches Windlicht. Dieses können Sie wunderbar herbstlich gestalten: Füllen Sie einige Eicheln in ein Glas und setzen Sie ein Teelicht in das Früchtebett. Für ein etwas aufwendigeres Windlicht bohren Sie Löcher in die Eicheln und ziehen sie auf einem stabilen Faden als Kette auf. Diese können Sie nun um das Glas wickeln, bis dieses an der Außenseite von Eicheln bedeckt ist – die Flamme des Windlichtes scheint durch die Zwischenräume hindurch und sorgt so für ein dezentes und sehr gemütliches Licht.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website