Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten >

"Galabau Pflanzen": App gibt Auskunft über Pflanzen

Pflanzenkunde via Smartphone  

Mit diesen Apps bestimmen Sie Pflanzen, Vögel und Co.

23.04.2018, 12:02 Uhr | jb, t-online.de, dpa-tmn

"Galabau Pflanzen": App gibt Auskunft über Pflanzen. Tagetes patula (Quelle: Getty Images/pinkpanter30)

Tagetes patula: Mithilfer von Apps lässt sich die Studentenblume auch ohne Buch erkennen. (Quelle: pinkpanter30/Getty Images)

Sie möchten gerne wissen, was das für eine Pflanze in Ihrem Garten ist? Oder welcher Vogel gerade Ihren Weg beim Spaziergang durch den Wald kreuzt? Es gibt Apps, die Ihnen Ihre Fragen beantworten.

Bücher für die Bestimmung von Pflanzen, Vögeln oder Schädlingen sind kaum noch vorhanden, veraltet oder selten griffbereit, wenn man sie braucht. Wenn Sie dennoch nicht auf Antworten und Informationen zu Ihren Fragen verzichten möchten, sind diese Apps eine mögliche Alternative.

"Pflanzendoktor": Schädlingsdiagnose per App

Mithilfe dieser App können Hobbygärtner leichter einen Schädlingsbefall an ihren Pflanzen erkennen und diagnostizieren. "Pflanzendoktor" bietet dafür große Fotos, die die Diagnose erleichtern sollen. Lassen sich die Schädlinge nicht mithilfe der Bilder zuordnen, können mit der App Fotos des Befalls direkt an die Fachberater des Herstellers gesendet werden, die Ihnen dann weiterhelfen.

Die App gibt es kostenlos für iOS und Android.

"Galabau Pflanzen": Datenbank mit über 2.600 Pflanzen

Die App "Galabau Pflanzen" ist für Auszubildende im Garten- und Landschaftsbau, Landschaftsarchitekten, aber auch für Hobbygärtner und andere Pflanzenfreunde geeignet. Sie bietet Informationen zu rund 2.600 Pflanzen und ihren Unterarten wie beispielsweise den botanischen und deutschen Namen, Standort, Vermehrung oder besondere Merkmale.

Darüber hinaus gibt die Apps Tipps zu diversen Zier- und Nutzpflanzen für die Gartengestaltung. Das integrierte Lernspiel soll zusätzlich die Pflanzenerkennung trainieren. 

"Galabau Pflanzen" ist für die Betriebssysteme Android und iOS verfügbar und in der Grundversion kostenlos. Um auf die vollständige Datenbank zugreifen zu können, werden einmalig 9,99 Euro fällig.

"Vogelführer 2 Pro": Über 300 Vögel mit Bild und Ton

Diese App für das Smartphone hilft dabei, Vögel Europas anhand ihres Aussehens, ihres Lebensraums oder ihrer Ordnung zu erkennen. In der Datenbank sind darüber hinaus umfangreiche Informationen mit Bildern und Stimmbeispielen zu den Vögeln enthalten.

Zusätzlich bietet "Vogelführer 2 Pro" die Möglichkeit, das Vogelwissen zu trainieren: Bilder und Stimmen werden dabei einer Art zugeordnet.

"Vogelführer 2 lite" ist kostenlos für Android und iOS verfügbar. Die Vollversion "Vogelführer 2 Pro" kostet 11,99 Euro. 

"Nützlinge im Garten": Natürliche Pflanzenschützer erkennen und pflegen

Nützlinge sind besonders interessant, wenn Sie die Pflanzen in Ihrem Garten auf natürliche Weise vor Schädlingen schützen möchten. Die App "Nützlinge im Garten" hilft Ihnen dabei, die wichtigsten natürlichen Pflanzenschützer zu erkennen. Die Anwendung liefert zudem Informationen darüber, gegen welchen Schädling der Nützling wirkt und wie Sie mehr seiner Art zu sich in den Garten holen.

Auch anders herum funktioniert die App: Bei einem Schädlingsbefall erfahren Sie mithilfe der App, welcher Nützling hier wirkungsvoll ist. 

Die App ist für Android und iOS kostenlos.

"Früchte und Beeren 2 Pro": Essbares aus Wald und Wiesen 

Mithilfe dieser App können Sie Früchte und Beeren, die im Wald, im Garten oder am Wegesrand wachsen, bestimmen. "Früchte und Beeren 2 Pro" beinhaltet rund 3.000 Daten beispielsweise zur Essbarkeit und Fotos verschiedener Beeren- und Fruchtarten weltweit. Die Schritt-für-Schritt-Anleitung hilft, die gefundenen Früchte zu identifizieren.  

Besonders interessante Fundstellen können in der App zusätzlich markiert werden – inklusive GPS-Position, Foto und Zeit. Ein Quiz soll zudem das Erkennen der verschiedenen Früchte trainieren.

Die App ist für iOS und Android für 7,99 Euro erhältlich. Die Lite-Version ist kostenlos. Mit der App-Version "Wilde Beeren und Kräuter 2 Pro" desselben Herstellers lassen sich neben Beeren auch Kräuter bestimmen. Die Datenbank enthält allerdings lediglich 180 Arten und kostet 6,99 Euro.

App oder lieber Buch?

Häufig sind Apps für Naturfreunde und Hobbygärtner eher mobile Alternativen zu den gängigen Bestimmungsbüchern. Jeder sollte daher für sich selbst entscheiden, ob er diese digitalen Helfer braucht, oder auf seine alt bewährten Bücher zurückgreifen möchte.

Für Natur- und Gartenfreunde ist sicherlich die letztere App interessant. Mit ihr können Sie gefundene Beeren und Kräuter erkennen und anschließend gegebenenfalls auch probieren – das dürfte vor allem Kindern Freude bereiten.  

Verwendete Quellen:
  • dpa-tmn
  • NABU
  • eigene Recherche
  • weitere Quellen
    weniger Quellen anzeigen


Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Fettarm & lecker: Heißluft-Fritteuse mit 9 Funktionen
für nur 199,60 € bei Weltbild
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018