Sie sind hier: Home >

Heim & Garten

...

Insekten und Spinnentiere im heimischen Garten

Bild 1 von 8
Schutz gegen Nahrung: Die schwarze Wegameise lebt mit Blattläusen in einer Symbiose. (Quelle: imago images/blickwinkel)
(Quelle: blickwinkel/imago images)

Die schwarze Wegameise gehört zu den häufigsten Ameisenarten in Europa. Sie ist sehr anpassungsfähig und ist an Waldrändern ebenso zu finden, wie in unseren Gärten und Städten. Meist ist sie dort unter Steinen, Baumrinden oder in Mauerspalten zu finden. Als Nahrung dienen ihr Honigtau und andere Insekten. Um an den Honigtau zu gelangen, züchten die Ameisen Blattläuse, welche regelmäßig "gemolken" werden. Dafür werden die Blattläuse von den Ameisen vor Fressfeinden geschützt.


1 2 3 4 5 6 7 8


shopping-portal