• Home
  • Politik
  • Ausland
  • Europäische Union
  • Ungarn macht Grenze zu Kroatien dicht


Ungarn macht Grenze zu Kroatien dicht

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Ungarische Soldaten schließen den Zaun an der Grenze zu Kroatien.
1 von 6
Quelle: Reuters-bilder

Ungarische Soldaten schließen den Zaun an der Grenze zu Kroatien.

Nun ist für die ankommenden Flüchtlinge auch der illegale Übertritt über die 300 Kilometer lange Grenze zwischen den beiden EU-Staaten strafbar.
2 von 6
Quelle: Reuters-bilder

Nun ist für die ankommenden Flüchtlinge auch der illegale Übertritt über die Grenze zwischen den beiden EU-Staaten strafbar.

In Zakany ließen die Beamten eine halbe Stunde vor Grenzschließung noch 1200 Flüchtlinge passieren.
3 von 6
Quelle: Reuters-bilder

In Zakany ließen die Beamten eine halbe Stunde vor Grenzschließung noch 1200 Flüchtlinge passieren.

"Wir haben den Mechanismus der Grenzschließung eingeführt", erklärte ein Regierungssprecher des nationalkonservativen Ministerpräsidenten Viktor Orban, um Mitternacht.
4 von 6
Quelle: Reuters-bilder

"Wir haben den Mechanismus der Grenzschließung eingeführt", erklärte ein Regierungssprecher des nationalkonservativen Ministerpräsidenten Viktor Orban, um Mitternacht.

An dem Zaun für die 300 Kilometer lange Grenze hatten die Ungarn rund einen Monat gebaut.
5 von 6
Quelle: Reuters-bilder

An dem Zaun für die 300 Kilometer lange Grenze hatten die Ungarn rund einen Monat gebaut.

"Die Maßnahmen laufen unseren Versuchen zuwider, EU-Solidarität herzustellen", heißt es aus deutschen Regierungskreisen.
6 von 6
Quelle: Reuters-bilder

"Die Maßnahmen laufen unseren Versuchen zuwider, EU-Solidarität herzustellen", heißt es aus deutschen Regierungskreisen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website