Sie sind hier: Home > Politik > Ausland > Terrorismus >

Sudan: Ministerpräsident Hamdok überlebt Attentatsversuch

Autoexplosion  

Sudans Ministerpräsident überlebt Attentatsversuch

09.03.2020, 09:53 Uhr | rtr, lw

Sudan: Ministerpräsident Hamdok überlebt Attentatsversuch. Abdalla Hamdok: Der sudanesische Ministerpräsident wurde beinahe Opfer eines Attentats. (Quelle: AP/dpa)

Abdalla Hamdok: Der sudanesische Ministerpräsident wurde beinahe Opfer eines Attentats. (Quelle: AP/dpa)

Im Sudan ist eine Autobombe hochgegangen – das Ziel: der Ministerpräsident. Abdullah Hamdok entging nur knapp dem Tod.

Sudans Ministerpräsident Abdullah Hamdok hat nach staatlichen Angaben einen Attentatsversuch überlebt. Es habe einen Anschlag auf seinen Konvoi in der Hauptstadt Khartum gegeben, berichtete das staatliche Fernsehen. "Arab News" zufolge sei ein Auto explodiert – danach sei Hamdok an einen sicheren Ort gebracht worden. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal