Sie sind hier: Home > Politik >

Ausland

...

Das sind die weltweiten Corona-Hotspots

zurück zum Artikel
Bild 2 von 12
Ein Mann versprüht Desinfektionsmittel vor dem Taj Mahal im indischen Agra: Das Mausoleum war in der Corona-Krise ein halbes Jahr geschlossen. Mit mehr als neun Millionen Infektionen und mehr als 132.000 Todesopfern ist Indien eines der am schwersten von der Pandemie getroffenen Länder.  (Quelle: dpa/Pawan Sharma)
Pawan Sharma

Ein Mann versprüht Desinfektionsmittel vor dem Taj Mahal im indischen Agra: Das Mausoleum war in der Corona-Krise ein halbes Jahr geschlossen. Mit mehr als neun Millionen Infektionen und mehr als 132.000 Todesopfern ist Indien eines der am schwersten von der Pandemie getroffenen Länder. 

Anzeige

Ein Mann versprüht Desinfektionsmittel vor dem Taj Mahal im indischen Agra: Das Mausoleum war in der Corona-Krise ein halbes Jahr geschlossen. Mit mehr als neun Millionen Infektionen und mehr als 132.000 Todesopfern ist Indien eines der am schwersten von der Pandemie getroffenen Länder. 




shopping-portal