Sie sind hier: Home > Politik > Ausland >

Internationale Politik

...

Junge Aktivistinnen verändern die Welt

zurück zum Artikel
Bild 4 von 8
Melati und Isabel Wijsen: Die Schwestern engagieren sich gegen Plastikmüll und haben in ihrer Heimat Bali 2013 die Initiative "Bye Bye Plastic Bags" gegründet. Das "Forbes"-Magazin zählt sie zu den 100 inspirierendsten Frauen. Darüber hinaus wurden sie 2017 mit dem Bambi in der Kategorie "Unsere Erde" ausgezeichnet. (Quelle: Getty Images/Alexander Koerner)
Alexander Koerner

Melati und Isabel Wijsen: Die Schwestern engagieren sich gegen Plastikmüll und haben in ihrer Heimat Bali 2013 die Initiative "Bye Bye Plastic Bags" gegründet. Das "Forbes"-Magazin zählt sie zu den 100 inspirierendsten Frauen. Darüber hinaus wurden sie 2017 mit dem Bambi in der Kategorie "Unsere Erde" ausgezeichnet.



Anzeige

Melati und Isabel Wijsen: Die Schwestern engagieren sich gegen Plastikmüll und haben in ihrer Heimat Bali 2013 die Initiative "Bye Bye Plastic Bags" gegründet. Das "Forbes"-Magazin zählt sie zu den 100 inspirierendsten Frauen. Darüber hinaus wurden sie 2017 mit dem Bambi in der Kategorie "Unsere Erde" ausgezeichnet.






shopping-portal