Sie sind hier: Home > Politik > Ausland >

Internationale Politik

...

Wie junge Aktivistinnen die Welt verändern

Bild 6 von 8
Yeonmi Park: 2007 ist sie aus Nordkorea nach China geflüchtet. Ihre Mutter und sie wurden in China von Menschenhändlern gefangen gehalten. Danach sind die beiden in die Mongolei geflüchtet. In Dublin auf dem Gipfel "Young World 2014" sprach Park über ihre Erlebnisse, das ein Millionenpublikum erreichte. (Quelle: imago images/Leemage)
(Quelle: Leemage/imago images)

Yeonmi Park: 2007 ist sie aus Nordkorea nach China geflüchtet. Ihre Mutter und sie wurden in China von Menschenhändlern gefangen gehalten. Danach sind die beiden in die Mongolei geflüchtet. In Dublin auf dem Gipfel "Young World 2014" sprach Park über ihre Erlebnisse. Sie bewegte damit ein Millionenpublikum.



1 2 3 4 5 6 7 8 9


shopping-portal