Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomePolitikAuslandInternationale Politik

So sah Afghanistan unter der Taliban-Herrschaft aus


So sah Afghanistan unter der Taliban-Herrschaft aus

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schon einmal herrschte die radikal-islamistische Terrormiliz über Afghanistan. Mit ihrer Machtergreifung 1996 galten strenge Regeln für die Bewohner des Landes. Wer ihnen nicht folgte, wurde hart bestraft.
1 von 8
Quelle: AP Photo/ B.K.Bangash/ap-bilder

Schon einmal herrschte die radikal-islamistische Terrormiliz über Afghanistan. Mit ihrer Machtergreifung 1996 galten strenge Regeln für die Bewohner des Landes. Wer ihnen nicht folgte, wurde hart bestraft.

Stellungen der Regierungstruppen im Frontverlauf um Kabul: Sie wollten die Hauptstadt gegen die anrückende Taliban verteidigen.
2 von 8
Quelle: Stefan Trappe/imago-images-bilder

Stellungen der Regierungstruppen im Frontverlauf um Kabul: Sie wollten die Hauptstadt gegen die anrückende Taliban verteidigen.

Verschleierte Frauen auf einer Pferdekutsche vor den Ruinen von Kabul: Frauen durften ab 1996 nur noch vollverschleiert aus dem Haus.
3 von 8
Quelle: John Moore/ap-bilder

Verschleierte Frauen auf einer Pferdekutsche vor den Ruinen von Kabul: Frauen durften ab 1996 nur noch vollverschleiert aus dem Haus.

Kind im zerstörten Kabul: Kinder suchten in den Ruinen nach Feuerholz für ihre Familien.
4 von 8
Quelle: Stefan Trappe/imago-images-bilder

Kind im zerstörten Kabul: Kinder suchten in den Ruinen nach Feuerholz für ihre Familien.

Öffentliche Hinrichtung dreier Mörder in Kabul: Nach islamischer Rechtssprechung, der Scharia, werden die Mörder öffentlich zum Tode durch den Strang verurteilt.
5 von 8
Quelle: Stefan Trappe/imago-images-bilder

Öffentliche Hinrichtung dreier Mörder in Kabul: Nach islamischer Rechtssprechung, der Scharia, werden die Mörder öffentlich zum Tode durch den Strang verurteilt.

Vollverschleierte Frau in den Ruinen von Kabul: Frauen durften nicht mehr arbeiten gehen, war ihr Mann im Krieg gefallen waren sie auf Almosen angewiesen.
6 von 8
Quelle: Stefan Trappe/imago-images-bilder

Vollverschleierte Frau in den Ruinen von Kabul: Frauen durften nicht mehr arbeiten gehen, war ihr Mann im Krieg gefallen waren sie auf Almosen angewiesen.

Kinder transportieren Wassereimer: In Kabul gab es nach dem Ende des Krieges nur wenige Trinkwasserquellen.
7 von 8
Quelle: Stefan Trappe/imago-images-bilder

Kinder transportieren Wassereimer: In Kabul gab es nach dem Ende des Krieges nur wenige Trinkwasserquellen.

Ein Mann in einem Heim für Menschen mit geistiger Behinderung in Afghanistan: Menschen, die durch den Krieg traumatisiert waren, wurden dort angekettet.
8 von 8
Quelle: Stefan Trappe/imago-images-bilder

Ein Mann in einem Heim für Menschen mit geistiger Behinderung in Afghanistan: Menschen, die durch den Krieg traumatisiert waren, wurden dort angekettet.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website