Sie sind hier: Home > Politik > Ausland >

Krisen & Konflikte

...

Das sind die zehn humanitären Krisen, über die keiner spricht

zurück zum Artikel
Bild 1 von 10
Naturkatastrophen haben die Hungersnot in Burundi im vergangenen Jahr erheblich verschlimmert. (Quelle: imago images)

Platz 1: Burundi – Nach relativ friedlichen Wahlen im vergangenen Jahr kehrten mehr als 50.000 geflüchtete Burundier wieder zurück in ihre Heimat. Gleichzeitig flüchteten mehr als 80.000 Menschen aus dem Nachbarland Kongo nach Burundi – zu viele Menschen, um alle mit ausreichend Land und damit Nahrung zu versorgen. Erdrutsche und Überschwemmungen verschlimmerten die Hungersnot zusätzlich.

Anzeige

Platz 1: Burundi – Nach relativ friedlichen Wahlen im vergangenen Jahr kehrten mehr als 50.000 geflüchtete Burundier wieder zurück in ihre Heimat. Gleichzeitig flüchteten mehr als 80.000 Menschen aus dem Nachbarland Kongo nach Burundi – zu viele Menschen, um alle mit ausreichend Land und damit Nahrung zu versorgen. Erdrutsche und Überschwemmungen verschlimmerten die Hungersnot zusätzlich.




shopping-portal