Sie sind hier: Home > Politik > Ausland >

Krisen & Konflikte

...

Das sind die zehn humanitären Krisen, über die keiner spricht

zurück zum Artikel
Bild 4 von 10
Im Osten der Ukraine verläuft die Grenze zwischen Regierungs- und Rebellengebieten. Landminen und Straßenschäden isolieren die in der Region lebenden 70.000 Menschen, von denen viele auf eine mobile medizinische Versorgung und humanitäre Hilfe angewiesen sind. Sie sind jetzt auf sich allein gestellt. Trotz des vereinbarten Waffenstillstands ist hier die zivile Wasser- und Stromversorgung immer wieder unterbrochen. Dazu kommt die Angst vor Granatenangriffen und gewalttätigen Zusammenstößen. (Quelle: imago images)

Platz 4: Ukraine – Im Osten der Ukraine verläuft die Grenze zwischen Regierungs- und Rebellengebieten. Landminen und Straßenschäden isolieren die in der Region lebenden 70.000 Menschen, von denen viele auf eine mobile medizinische Versorgung und humanitäre Hilfe angewiesen sind. Sie sind jetzt auf sich allein gestellt. Trotz des vereinbarten Waffenstillstands ist hier die zivile Wasser- und Stromversorgung immer wieder unterbrochen. Dazu kommt die Angst vor Granatenangriffen und gewalttätigen Zusammenstößen.

Anzeige

Platz 4: Ukraine – Im Osten der Ukraine verläuft die Grenze zwischen Regierungs- und Rebellengebieten. Landminen und Straßenschäden isolieren die in der Region lebenden 70.000 Menschen, von denen viele auf eine mobile medizinische Versorgung und humanitäre Hilfe angewiesen sind. Sie sind jetzt auf sich allein gestellt. Trotz des vereinbarten Waffenstillstands ist hier die zivile Wasser- und Stromversorgung immer wieder unterbrochen. Dazu kommt die Angst vor Granatenangriffen und gewalttätigen Zusammenstößen.




shopping-portal