Sie sind hier: Home > Politik > Ausland >

USA

...

Das sind die Zeugen in den Untersuchungen zur Ukraine-Affäre

zurück zum Artikel
Bild 2 von 15
Auch der Ukraine-Beauftragte des US-Außenministeriums, George P. Kent, sagte bereits Mitte Oktober in einer nicht öffentlichen Anhörung vor dem Geheimdienstausschuss aus. Die Mitschrift seiner Ausgaben ist mittlerweile veröffentlicht worden. Darin hat Kent den US-Präsidenten Donald Trump sowie seinen persönlichen Anwalt Rudolph Giuliani mit schweren Vorwürfen überzogen. Am 13. November soll auch er ein zweites Mal in einer öffentlichen Anhörung aussagen. (Quelle: imago images/George Kent )
George Kent

Auch der Ukraine-Beauftragte des US-Außenministeriums, George P. Kent, sagte bereits Mitte Oktober in einer nicht öffentlichen Anhörung vor dem Geheimdienstausschuss aus. Die Mitschrift seiner Ausgaben ist mittlerweile veröffentlicht worden. Darin hat Kent den US-Präsidenten Donald Trump sowie seinen persönlichen Anwalt Rudolph Giuliani mit schweren Vorwürfen überzogen. Am 13. November soll auch er ein zweites Mal in einer öffentlichen Anhörung aussagen.

Anzeige

Auch der Ukraine-Beauftragte des US-Außenministeriums, George P. Kent, sagte bereits Mitte Oktober in einer nicht öffentlichen Anhörung vor dem Geheimdienstausschuss aus. Die Mitschrift seiner Ausgaben ist mittlerweile veröffentlicht worden. Darin hat Kent den US-Präsidenten Donald Trump sowie seinen persönlichen Anwalt Rudolph Giuliani mit schweren Vorwürfen überzogen. Am 13. November soll auch er ein zweites Mal in einer öffentlichen Anhörung aussagen.




shopping-portal