Sie sind hier: Home > Politik > Ausland >

USA

...

Kamala Harris – Bidens "Running Mate"

zurück zum Artikel
Bild 5 von 10
2016 wurde Harris in den US-Senat gewählt. Dort erlangte sie größere Bekanntheit, als sie den damaligen US-Generalstaatsanwalt Jeff Sessions zur Russlandaffäre befragte. Nachdem sie ihn mehrere Minuten mit Fragen unter Druck setzte, sagte Sessions: "Ich will hier nicht so durchgehetzt werden, das macht mich nervös". Das Video der Befragung ging damals viral.  (Quelle: imago images/Agencia EFE)
Agencia EFE

2016 wurde Harris in den US-Senat gewählt. Dort erlangte sie größere Bekanntheit, als sie den damaligen US-Generalstaatsanwalt Jeff Sessions zur Russlandaffäre befragte. Nachdem sie ihn mehrere Minuten mit Fragen unter Druck setzte, sagte Sessions: "Ich will hier nicht so durchgehetzt werden, das macht mich nervös". Das Video der Befragung ging damals viral. 

Anzeige

2016 wurde Harris in den US-Senat gewählt. Dort erlangte sie größere Bekanntheit, als sie den damaligen US-Generalstaatsanwalt Jeff Sessions zur Russlandaffäre befragte. Nachdem sie ihn mehrere Minuten mit Fragen unter Druck setzte, sagte Sessions: "Ich will hier nicht so durchgehetzt werden, das macht mich nervös". Das Video der Befragung ging damals viral. 




shopping-portal