Sie sind hier: Home > Politik > Ausland >

USA

...

"Habt keine Angst" – wie Trump Corona weiter verharmlost

zurück zum Artikel
Bild 6 von 13
21. Juni: Bei einem umstrittenen ersten Wahlkampfauftritt vor tausenden Anhängern in der Stadt Tulsa nach mehr als dreimonatiger Coronapause spricht sich Trump für weniger Corona-Tests aus: "Tests sind ein zweischneidiges Schwert. (...) Wenn man so viel testet, findet man mehr Leute, mehr Fälle. Deswegen habe ich meinen Leuten gesagt: 'testet bitte langsamer!'" (Quelle: Reuters/Leah Millis)
Leah Millis

21. Juni: Bei einem umstrittenen ersten Wahlkampfauftritt vor tausenden Anhängern in der Stadt Tulsa nach mehr als dreimonatiger Coronapause spricht sich Trump für weniger Corona-Tests aus: "Tests sind ein zweischneidiges Schwert. (...) Wenn man so viel testet, findet man mehr Leute, mehr Fälle. Deswegen habe ich meinen Leuten gesagt: 'testet bitte langsamer!'"

Anzeige

21. Juni: Bei einem umstrittenen ersten Wahlkampfauftritt vor tausenden Anhängern in der Stadt Tulsa nach mehr als dreimonatiger Coronapause spricht sich Trump für weniger Corona-Tests aus: "Tests sind ein zweischneidiges Schwert. (...) Wenn man so viel testet, findet man mehr Leute, mehr Fälle. Deswegen habe ich meinen Leuten gesagt: 'testet bitte langsamer!'"




shopping-portal