Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland >

Gesellschaft

...

Angela Merkel in Chemnitz: Der Besuch der Kanzlerin in Bildern

zurück zum Artikel
Bild 3 von 8
Leserdebatte der "Freien Presse" in der Hartmannfabrik: Merkel äußerte Verständnis für die Aufregung und Erregung vieler Menschen in Chemnitz. Das rechtfertige aber nicht, bei rechtsradikalen Demonstrationen Straftaten zu begehen, betonte sie. (Quelle: Reuters/Kay Nietfeld)
Kay Nietfeld

Leserdebatte der "Freien Presse" in der Hartmannfabrik: Merkel äußerte Verständnis für die Aufregung und Erregung vieler Menschen in Chemnitz. Das rechtfertige aber nicht, nationalsozialistische Symbole auf der Straße zu zeigen, betonte sie.

Anzeige

Leserdebatte der "Freien Presse" in der Hartmannfabrik: Merkel äußerte Verständnis für die Aufregung und Erregung vieler Menschen in Chemnitz. Das rechtfertige aber nicht, nationalsozialistische Symbole auf der Straße zu zeigen, betonte sie.




shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: