Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland >

Innenpolitik

...

Armin Laschet – aus dem Rheinland nach Berlin?

zurück zum Artikel
Bild 4 von 10
1999 bis 2005 setzte sich Armin Laschet als Mitglied des Europäischen Parlaments für eine gemeinsame europäische Außen- und Sicherheitspolitik ein. 2005 bis 2010 war er dann als Minister für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen tätig, wobei er sich besonders der Inegration widmete. Im Jahr 2010 wurde Laschet Minister für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien. (Quelle: Reuters/Annegret Hilse)
Annegret Hilse

1999 bis 2005 setzte sich Armin Laschet als Mitglied des Europäischen Parlaments für eine gemeinsame europäische Außen- und Sicherheitspolitik ein. 2005 bis 2010 war er dann als Minister für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen tätig, wobei er sich besonders der Inegration widmete. Im Jahr 2010 wurde Laschet Minister für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien.

Anzeige

1999 bis 2005 setzte sich Armin Laschet als Mitglied des Europäischen Parlaments für eine gemeinsame europäische Außen- und Sicherheitspolitik ein. 2005 bis 2010 war er dann als Minister für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen tätig, wobei er sich besonders der Inegration widmete. Im Jahr 2010 wurde Laschet Minister für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien.




shopping-portal