Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland >

Parteien

...

Nachfolge von Nahles: Wer übernimmt die SPD?

zurück zum Artikel
Bild 1 von 7
Stephan Weil, Ministerpräsident von Niedersachsen: Der 60-Jährige gilt vielen in der SPD seit langem als möglicher Hoffnungsträger und Rettungsanker. Weil zeigte, dass er einen Plan für die Partei hat: Sie solle sich auf Themen konzentrieren, die die Menschen bewegen. (Quelle: dpa)

Stephan Weil, Ministerpräsident von Niedersachsen: Der 60-Jährige gilt vielen in der SPD seit langem als möglicher Hoffnungsträger und Rettungsanker. Weil zeigte, dass er einen Plan für die Partei hat: Sie solle sich auf Themen konzentrieren, die die Menschen bewegen.

Anzeige

Stephan Weil, Ministerpräsident von Niedersachsen: Der 60-Jährige gilt vielen in der SPD seit langem als möglicher Hoffnungsträger und Rettungsanker. Weil zeigte, dass er einen Plan für die Partei hat: Sie solle sich auf Themen konzentrieren, die die Menschen bewegen.




shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: