Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland >

Parteien

...

Björn Höcke, Doris von Sayn-Wittgenstein, Stefan Räpple: Parteiausschlussverfahren bei der AfD

zurück zum Artikel
Bild 4 von 13
Der Vorstand der AfD Sachsen-Anhalt wollte seinen früheren Schatzmeister, den Bundestagsabgeordneten Frank Pasemann, aus der Partei werfen. Der Bundesvorstand sah keinen Anlass und darin eher eine Retourkutsche für einen kritischen Bericht von Pasemann über einen Kreisverband. (Quelle: imago images)

Der Vorstand der AfD Sachsen-Anhalt wollte seinen früheren Schatzmeister, den Bundestagsabgeordneten Frank Pasemann, aus der Partei werfen. Der Bundesvorstand sah keinen Anlass und darin eher eine Retourkutsche für einen kritischen Bericht von Pasemann über einen Kreisverband.

Anzeige

Der Vorstand der AfD Sachsen-Anhalt wollte seinen früheren Schatzmeister, den Bundestagsabgeordneten Frank Pasemann, aus der Partei werfen. Der Bundesvorstand sah keinen Anlass und darin eher eine Retourkutsche für einen kritischen Bericht von Pasemann über einen Kreisverband.




shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: