Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland >

Parteien

...

Björn Höcke, Doris von Sayn-Wittgenstein, Stefan Räpple: Parteiausschlussverfahren bei der AfD

zurück zum Artikel
Bild 5 von 13
Jessica Biessmann, familienpolitische Sprecherin der Berliner AfD-Fraktion, räkelte sich auf (älteren) Fotos vor Weinflaschen mit Hitler-Konterfei. Dem Landesvorstand war das einstimmig ein Ausschlussverfahren wert. Nachdem das Landesschiedsgericht dagegen entschied, kündigte der AfD-Landesvorstand den Gang vors Bundesschiedsgerichts an. (Quelle: MySpace/privat)
MySpace/privat

Jessica Biessmann, familienpolitische Sprecherin der Berliner AfD-Fraktion, räkelte sich auf (älteren) Fotos vor Weinflaschen mit Hitler-Konterfei. Dem Landesvorstand war das einstimmig ein Ausschlussverfahren wert. Nachdem das Landesschiedsgericht dagegen entschied, kündigte der AfD-Landesvorstand den Gang vors Bundesschiedsgerichts an.

Anzeige

Jessica Biessmann, familienpolitische Sprecherin der Berliner AfD-Fraktion, räkelte sich auf (älteren) Fotos vor Weinflaschen mit Hitler-Konterfei. Dem Landesvorstand war das einstimmig ein Ausschlussverfahren wert. Nachdem das Landesschiedsgericht dagegen entschied, kündigte der AfD-Landesvorstand den Gang vors Bundesschiedsgerichts an.




shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: