• Home
  • Politik
  • Deutschland
  • Parteien
  • Christian Lindner: Wer k√∂nnte ihm √ľberhaupt folgen?


Christian Lindner: Wer k√∂nnte ihm √ľberhaupt folgen?

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Trägt der Parteivorstand den Chef noch oder nicht? Christian Lindner stellt heute die Vertrauensfrage. Nur wenige rechnen mit seinem Sturz. Auch weil es nur wenige gibt, die so bekannt und profiliert sind wie der 41-Jährige.
1 von 6
Quelle: Martin Schutt/dpa-bilder

Trägt der Parteivorstand den Chef noch oder nicht? Christian Lindner stellt heute die Vertrauensfrage. Nur wenige rechnen mit seinem Sturz. Auch weil es nur wenige gibt, die so bekannt und profiliert sind wie der 41-Jährige.

In Bezug auf die Bekanntheit kann es wohl Wolfgang Kubicki am ehesten mit ihm aufnehmen. Der stellvertretende Bundesvorsitzende ist gern gesehener Gast in den Talkshows ‚Äď vor allem, weil er f√ľr deutliche Worte bekannt ist. In Th√ľringen hat er sich zun√§chst hinter die Wahl Thomas Kemmerichs gestellt, um am n√§chsten Tag doch Neuwahlen zu fordern.
2 von 6
Quelle: /imago-images-bilder

In Bezug auf die Bekanntheit kann es wohl Wolfgang Kubicki am ehesten mit ihm aufnehmen. Der stellvertretende Bundesvorsitzende ist gern gesehener Gast in den Talkshows ‚Äď vor allem, weil er f√ľr deutliche Worte bekannt ist. In Th√ľringen hat er sich zun√§chst hinter die Wahl Thomas Kemmerichs gestellt, um am n√§chsten Tag doch Neuwahlen zu fordern.

Marie-Agnes Strack-Zimmermann hat sich in der Th√ľringen-Frage sehr schnell sehr deutlich vom Kurs ihrer Partei und ihres Vorsitzenden abgesetzt. Sie kam erst sp√§t zur Politik, war vor einigen Jahren Erste B√ľrgermeisterin in D√ľsseldorf und sitzt seit 2017 im Bundestag. Derzeit kandidiert sie als Oberb√ľrgermeisterin in D√ľsseldorf.
3 von 6
Quelle: /imago-images-bilder

Marie-Agnes Strack-Zimmermann hat sich in der Th√ľringen-Frage sehr schnell und sehr deutlich vom Kurs ihrer Partei und ihres Vorsitzenden abgesetzt. Sie kam erst sp√§t zur Politik, war vor einigen Jahren Erste B√ľrgermeisterin in D√ľsseldorf und sitzt seit 2017 im Bundestag. Derzeit kandidiert sie als Oberb√ľrgermeisterin in D√ľsseldorf.

Linda Teuteberg ist seit vergangenem Jahr Generalsekretärin der FDP. Seit 2017 sitzt sie im Bundestag, vorher war sie in Brandenburg aktiv.
4 von 6
Quelle: /imago-images-bilder

Linda Teuteberg ist seit vergangenem Jahr Generalsekretärin der FDP. Seit 2017 sitzt sie im Bundestag, vorher war sie in Brandenburg aktiv.

Nicola Beer ist ebenfalls stellvertretende Bundesvorsitzende und damit schon qua Amt zumindest im erweiterten Kreis der Anwärter. Vorher war sie seit 2013 Generalsekretärin, mit wechselhaftem Erfolg. Seit der Europawahl sitzt sie nun im Europaparlament, wo sie zur Vizepräsidentin gewählt wurde.
5 von 6
Quelle: Florian Gaertner/photothek.net/imago-images-bilder

Nicola Beer ist ebenfalls stellvertretende Bundesvorsitzende und damit schon qua Amt zumindest im erweiterten Kreis der Anwärter. Vorher war sie seit 2013 Generalsekretärin, mit wechselhaftem Erfolg. Seit der Europawahl sitzt sie nun im Europaparlament, wo sie zur Vizepräsidentin gewählt wurde.

Katja Suding ist die dritte Stellvertreterin Lindners. Sie ist Landesvorsitzende in Hamburg und sitzt seit 2017 im Bundestag.
6 von 6
Quelle: /imago-images-bilder

Katja Suding ist die dritte Stellvertreterin Lindners. Sie ist Landesvorsitzende in Hamburg und sitzt seit 2017 im Bundestag.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten f√ľr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website