Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland >

Parteien

...

Diesen Politikern wurde ihre Doktorarbeit (fast) zum Verhängnis

zurück zum Artikel
Bild 9 von 10
Margarita Mathiopoulos (FDP): Die Doktorarbeit der Politikprofessorin stand gleich zweimal auf dem Prüfstand. Schon Anfang der 90er wurden in der Arbeit handwerkliche Mängel festgestellt. Im April 2012 sah die Universität Bonn ein "wissenschaftliches Fehlverhalten" als dann nachgewiesen an und entzog ihr den Doktortitel. (Quelle: imago images/imago/Müller-Stauffenberg)
imago/Müller-Stauffenberg

Margarita Mathiopoulos (FDP): Die Doktorarbeit der Politikprofessorin stand gleich zweimal auf dem Prüfstand. Schon Anfang der 90er wurden in der Arbeit handwerkliche Mängel festgestellt. Im April 2012 sah die Universität Bonn ein "wissenschaftliches Fehlverhalten" als dann nachgewiesen an und entzog ihr den Doktortitel.

Anzeige

Margarita Mathiopoulos (FDP): Die Doktorarbeit der Politikprofessorin stand gleich zweimal auf dem Prüfstand. Schon Anfang der 90er wurden in der Arbeit handwerkliche Mängel festgestellt. Im April 2012 sah die Universität Bonn ein "wissenschaftliches Fehlverhalten" als dann nachgewiesen an und entzog ihr den Doktortitel.




shopping-portal