Sie sind hier: Home > Panorama >

Buntes

...

Nackte Radfahrer, Mettbrötchen: Skurrile Polizeimeldungen

Bild 4 von 11
Gift im Kartoffelsalat (Quelle: dpa/Friso Gentsch)
(Quelle: Friso Gentsch/dpa)

Eine 74-Jährige habe versucht, ihren Ehemann mit einem vergifteten Kartoffelsalat zu töten. Laut Anklage hatte die Frau ihrem heute 82 Jahre alten Ehemann an einem Abend im Mai 2018 das Frostschutzmittel in seinen Kartoffelsalat mit Würstchen gemischt, um ihn zu töten. Das Opfer kam allerdings rechtzeitig ins Krankenhaus und überlebte. Der Frau wird Betrug, Missbrauch von Titeln und Urkundenfälschung vorgeworfen. Sie soll den Titel "Diplom-Finanzwirtin" verwendet haben, ohne Berechtigung. (Symbolfoto)


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal