Sie sind hier: Home > Panorama > Wissen >

Geschichte

...

Foto-Serie: Jamestown-Kolonisten waren Kannibalen

zurück zum Artikel
Bild 1 von 6
Die ersten dauerhaften englischen Siedler in Amerika wurden während des Hungerwinters 1609/10 zu Kannibalen. Das hat eine kriminaltechnische Untersuchung von Knochen einer Vierzehnjährigen durch das Team des Anthropologen Douglas Owsley vom Smithsonian-Institut ergeben. (Quelle: AP/dpa)

Die ersten dauerhaften englischen Siedler in Amerika wurden während des Hungerwinters 1609/10 zu Kannibalen. Das hat eine kriminaltechnische Untersuchung von Knochen einer Vierzehnjährigen durch das Team des Anthropologen Douglas Owsley vom Smithsonian-Institut ergeben.

Anzeige

Die ersten dauerhaften englischen Siedler in Amerika wurden während des Hungerwinters 1609/10 zu Kannibalen. Das hat eine kriminaltechnische Untersuchung von Knochen einer Vierzehnjährigen durch das Team des Anthropologen Douglas Owsley vom Smithsonian-Institut ergeben.




shopping-portal